Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Die awtomatitscheckaja Transmission
- Die Kupplung
   + die Kupplung
   Die kardannyj Welle
   + die Antriebswellen
   + das Differential
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Kupplung

Die abgesonderten Charakteristiken sind auch im Text des Kapitels gebracht und im Falle der Notwendigkeit ihrer Ausführung sind von der fettigen Schrift gewählt.

Die allgemeinen Kennwerte

Die Anzahl des Schmierens in SCHRUS der Antriebswellen *, g

Inner SCHRUS
120 (150)
Äußerlich SCHRUS
120 (100)
* Bei dem Ersatz der Schutzkappe füllen Sie das Gelenk vom Schmieren an.
Der Typ der Schmierflüssigkeit des Differentiales SAE
85/W90
Der Umfang der Schmierflüssigkeit des Differentiales, den l
1.6

Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen, Nm

Die Momente des Zuges der Befestigung sind auch im Text des Kapitels und auf einigen иллюстрациях* gebracht.
* Gewählt im Text von der fettigen Schrift unterliegen die Momente des Zuges der genauen Beachtung; nicht sind die von der fettigen Schrift gewählten Bemühungen nur voraussichtlich gebracht.

Die Kupplung

Die Bolzen der Befestigung des Korbes der Kupplung zum Schwungrad
25

Das Differential

Der Bolzen der Befestigung des hinteren Deckels zum Reduziergetriebe
50
Der Ausflußpfropfen des Differentiales
50
Der saliwnaja Pfropfen des Differentiales
50
Sapun
30

Der Bolzen der Befestigung des getriebenen Zahnrades zum Differential

Der Durchmesser 198 mm
85
Der Durchmesser 210 mm
Ohne nakatki
120
Mit nakatkoj
140