Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Die awtomatitscheckaja Transmission
- Die Kupplung
   + die Kupplung
   Die kardannyj Welle
   - Die Antriebswellen
      Die Abnahme und die Anlage des Flansches der Antriebswelle und des radial-hartnäckigen Kugellagers
      Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage der Antriebswelle
      Die Abnahme und die Anlage SCHRUS der Antriebswellen und ihrer Schutzkappen
   + das Differential
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


больше информации здесь ac366052

Die Abnahme und die Anlage des Flansches der Antriebswelle und des radial-hartnäckigen Kugellagers

Die Abnahme

Der Flansch der Antriebswelle und das radial-hartnäckige Kugellager


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Antriebswelle ab.
2. Nehmen Sie die Bremsdisk ab.
3. Nehmen Sie den Leisten stojanotschnoj des Bremssystems ab.
4. Ziehen Sie den Flansch der Antriebswelle (10) (bei der bestimmten Stütze des Rads) heraus.
5. Nehmen Sie den Sperrring (9 ab).
6. Nehmen Sie das radial-hartnäckige Kugellager (8) der Stütze des Rads ab.
7. Ziehen Sie den inneren Ring des Lagers aus dem Flansch der Antriebswelle heraus.

Die Prüfung

Prüfen Sie das axiale und radiale Schlagen des Flansches (die 10) Antriebswellen. Die zulässige Höchstgröße axial ljufta des Flansches bildet 0.03 mm, des radialen Schlagens - auch 0.03 mm.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durchgeführt.

Der Flansch der Antriebswelle

Die Abnahme

Die Abnahme des Flansches der Antriebswelle


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie gewinde- den Bolzen (010j) in den Flansch (10) außen und priwernite es zum Träger (010g ein).
2. Stellen Sie die Stützplatte (010d) auf die Stütze des Rads fest.
3. Stellen Sie prischimnuju die Platte (010f) mit prischimnym vom Bolzen (010b) durch den Träger fest und stellen Sie wieder auf die Stützplatte (010d fest).
4. Stellen Sie die hydraulische Presse (010h) zwischen der hartnäckigen Verlegung (010f) und dem Träger (010g fest). Wenden Sie prischimnoj den Bolzen (010k) von der hydraulischen Presse ab, dann der Bolzen (010i) des Trägers, bis er wird prischimnogo den Zylinder der hydraulischen Presse betreffen.
5. Schrauben Sie prischimnoj den Bolzen (010k) der hydraulischen Presse (des maximalen Momentes 40 Nm) ein, bis der Flansch der Antriebswelle abgenommen sein wird).
6. Schlagen Sie vom Hammer nach dem Träger (dem Zeiger).
7. Wenn seiner ungenügend wird, ziehen Sie den Bolzen (010i) aus dem Träger heraus.

Die Anlage

Die Anlage des Flansches der Antriebswelle

7 — die Stütze des Rads
8 — Dwuchrjadnyj das radial-hartnäckige Kugellager


Stellen Sie den Flansch (10) auf dwuchrjadnyj das radial-hartnäckige Kugellager (8 fest), das Einstelinstrument (08а) - (08с), (08е) - (08i) verwendend. Überzeugen sich, dass klein prischimnaja die Platte (08с) auf dem inneren Ring des Lagers (dem Zeiger) richtig bestimmt ist.

dwuchrjadnyj, das radial-hartnäckige Kugellager

Die Abnahme dwuchrjadnogo des radial-hartnäckigen Kugellagers

7 — die Stütze des Rads
08 — Dwuchrjadnyj das radial-hartnäckige Kugellager
08а — der Bolzen mit der Mutter
08b — der Abzieher
08с — die Hartnäckige Verlegung (klein)


Die Anlage dwuchrjadnogo des radial-hartnäckigen Kugellagers

7 — die Stütze des Rads
8 — Dwuchrjadnyj das radial-hartnäckige Kugellager
08а — der Bolzen mit der Mutter
08b — der Abzieher
08с — die Hartnäckige Verlegung (klein)
08е — Prischimnoj das Lager