Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die Sicherheitsmaßnahmen
   Die Winkel der Anlage der Räder des Autos, klirens
   + die Vorderachsfederung
   + die Hintere Aufhängung
   + die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Sicherheitsmaßnahmen

Bei der Ausführung der Reparatur oder der Bedienung der Komponenten der Aufhängung und der Lenkung können Sie auf das Problem otworatschiwanija prirschawewschich der Bolzen und der Muttern zusammenstoßen. Diese Bolzen und die Muttern, die unter dem Boden des Autos gelegen sind, ziehen sich den äußerlichen Einwirkungen ständig unter.

Es gibt nichts merkwürdig darin, dass mit der Zeit sie mit dem Rost abgedeckt werden und teilweise werden zerstört. Versuchen Sie von der Kraft nicht, es die Befestigung - Sie sicher es abzuwenden beschädigen Sie. Tragen Sie auf die entsprechende Mutter oder den Bolzen die große Menge der durchdringenden Flüssigkeit (als WD40) auf und lassen Sie ihr zu, den Rost zu durchtränken. Von der Drahtbürste entfernen Sie den ganzen Rost und die Verschmutzung von den sichtbaren Schnitzteilen der Befestigung. Manchmal kann der heftige Schlag vom Hammer nach der Mutter durch wykolotku den Rost zerstören, der sich zwischen den Schnitzteilen des Bolzens und der Mutter befindet. Jedoch nach der Mutter schlagend, folgen Sie darauf, dass wykolotka von ihrer Oberfläche nicht abgesprungen ist hat das Schnitzwerk des Bolzens nicht beschädigt.

prirschawewschuju die Mutter oder den Bolzen abwendend, nutzen Sie lang worotkom aus - damit vergrössern Sie die verwandte Bemühung; jedoch stellen Sie lang worotok auf den Schlüssel mit treschtschotkoj niemals fest, da Sie nicht nur den wiederkehrenden Mechanismus des Schlüssels beschädigen können, sondern auch, die Verletzung bekommen. Wenn sich der Bolzen oder die Mutter nicht abwendet, versuchen Sie ein wenig, es zu ziehen. Wenn bei otworatschiwanii des Bolzens/Mutter Sie die großen Anstrengungen machten oder haben seinen Kopf (ihre Oberfläche) beschädigt, nutzen Sie bei der Anlage neu (neu) aus.

Da bei der Ausführung der Mehrheit aus den im vorliegenden Kapitel beschriebenen Prozeduren Sie das Auto heben müssen, bereiten Sie die sicheren Stützen vor. Für poddomkratschiwanija nutzen Sie teleschetschnym den hydraulischen Heber aus. Er Ihnen kann und für das Aushängen einiger Komponenten der Aufhängung bei der Ausführung dieser oder jener Prozedur gefordert werden.

Bei welchen Umständen arbeiten Sie unter dem Auto, sich stützend nur auf den Heber! Beim Heben des Heckendes des Autos verwenden Sie als Stütze für den Hebel des Hebers den querlaufenden Balken nicht.