Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die Sicherheitsmaßnahmen
   Die Winkel der Anlage der Räder des Autos, klirens
   - Die Vorderachsfederung
      Die Regulierung des Spielraums im Lager des Vorderrads
      Die Abnahme und die Anlage der unteren Kugelstütze
      Die Prüfung des Zustandes der oberen Kugelstütze
      Der Ersatz des oberen querlaufenden Hebels
      Der Ersatz des unteren querlaufenden Hebels
      Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage der Nabe des Vorderrads
      Die Abnahme und die Anlage der Montage der Wendefaust
      Die Abnahme und die Anlage der Schraubenfeder
      Die Abnahme und die Anlage des Stabilisators der querlaufenden Immunität
      Die Abnahme und die Anlage des Dämpfers
      Der Regler klirensa der Vorderachsfederung - das Detail der Anlage
   + die Hintere Aufhängung
   + die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


дубликаты номеров владивосток ac366052

Die Abnahme und die Anlage der unteren Kugelstütze

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie das Vorderrad ab.
2. Ziehen Sie die in den Bremsschild eingeschraubte Sperrschraube.otdajte die axiale Mutter (7а) des Stützgelenkes der Kugelstütze heraus.
3. Nawernite auf die Achse des Stützgelenkes der Kugelstütze das hartnäckige Element (044b), ziehen Sie nach draußen die Bremsdisk mit dem Schild zurück und mit Hilfe des Abziehers (044) № 140 589 09 33 00 trennen Sie das Stützgelenk von der Wendefaust ab.
4. Ziehen Sie die Mutter des Gelenkes seitens des Hebels heraus.
5. In der ähnlichen Manier geltend, machen Sie die Kugelstütze aus dem Hebel der Aufhängung frei.
6. Notfalls säubern Sie konusnyje die Elemente scharnirnoj die Montagen.
7. Bewerten Sie den Zustand der Schutzkappe (7f) und der Drahtkummete (7d und 7h) seine Befestigungen. Notfalls erzeugen Sie die notwendige Wiederaufbaureparatur, oder ersetzen Sie die ausgefallenen Komponenten/scharnirnuju die Montage.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Ziehen Sie samokontrjaschtschijessja die Muttern der Befestigung der Stütze mit der geforderten Bemühung (zur Wendefaust fest: 140 Nm, zum Hebel: 100 Nm). Die Sperrschraube auf dem Bremsschild ziehen Sie mit der Bemühung 22 Nm, auf der Bremsdisk – mit der Bemühung 10 Nm fest.