Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die Sicherheitsmaßnahmen
   Die Winkel der Anlage der Räder des Autos, klirens
   + die Vorderachsfederung
   + die Hintere Aufhängung
   - Die Lenkung
      Die Abnahme und die Anlage der Steuerpumpe (das Modell mit den Motoren 104, 119, 120 und 606)
      Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Verstärkers der Lenkung
      Die Auseinandersetzung und die Montage der elektronisch-regulierten Steuerspalte
      Die Abnahme und die Anlage der unteren Steuerwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Antriebes teleskopitscheskoj die Regulierungen der Steuerspalte
      Die Abnahme und die Anlage der Stütze des Rohres
      Die Auseinandersetzung und die Montage des inneren Rohres
      Die Anlage des oberen Trägers der Befestigung des Rohres (das Modell bis zur Identifizierungsnummer 123446)
      Die Anlage des oberen Trägers der Befestigung des Rohres (das Modell von der Identifizierungsnummer 123447)
      Die Abnahme und die Anlage des Blockzylinders (das Modell bis zu 31.08.95 wyp.)
      Die Abnahme und die Anlage des Blockzylinders (das Modell von 1.09.95 wyp.)
      Die Kontaktfeder
      Die Abnahme und die Anlage des mittleren Steuerluftzuges
      Die Abnahme und die Anlage des Pendelhebels des Steuerantriebes
      Die Abnahme und die Anlage des querlaufenden Steuerluftzuges
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Abnahme und die Anlage des querlaufenden Steuerluftzuges

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. chwostowik des Gelenkes von proworatschiwanija festhaltend, geben Sie die Muttern der Befestigung des querlaufenden Steuerluftzuges (10) zu den entsprechenden Elementen des Steuerantriebes zurück.

2. Bei der Hilfe oprawki (051) № 140 589 00 63 00 und des Abziehers (050) № 140 589 00 33 00 machen Sie beider Spitze des querlaufenden Luftzuges aus den entsprechenden Elementen des Steuerantriebes frei.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, allen samokontrjaschtschijsja die Befestigung zu ersetzen, und ziehen Sie die neuen Muttern mit der Bemühung 50 Nm fest.