Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ Die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
- Die Bedienungsanleitung
   Die Spezifikationen
   + der Zugang, der Schutz
   + die Elemente der Systeme der Sicherheit
   + die Ausrüstung des Autos, die Anordnung der Geräte und der Verwaltungsorgane
   + der Komfort
   - Die Aufnahmen des Betriebes und die Hilfssysteme
      Die Probe des neuen Autos
      Die Haltestelle des Autos
      Der Anfang der Bewegung und die Umschaltung der Sendungen
      Die Steuersysteme die Geschwindigkeit (tempostat) und Speedtronic
      Das System Parktronic (PTS)
      Der Verstärker des Extrabremsens (BAS)
      Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS)
      Das antiprobuksowotschnaja System (ASR)
      Elektronisch protiwosanosnaja das System (ESP)
      Das automatische dämpfende System der Aufhängung
      Die Empfehlungen nach dem Fahren des Autos in den ungünstigen Wetterbedingungen
      Der Betrieb des Autos unter den Bedingungen des Winters
      Das Schleppen des Anhängers
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Das System Parktronic (PTS)

PTS gewährleistet den Fahrer mit den Informationen über die Entfernung des Autos bis zum Hindernis. Bei der Bewegung vom Vorderlauf werden nur die Sensoren peredka aktiviert.

Beim Rückwärtsfahren werden wie hinter, als auch der Flur der Zone kontrolliert.

Das System reiht sich automatisch bei poworatschiwanii des Schlüssels im Zündschloß in die Lage 2 ein und es bleibt aktiv übrig, bis die Geschwindigkeit der Bewegung des Autos die Bedeutung in 15 Kilometer je Stunde übertreten wird, - wird die Abschaltung des Systems automatisch auch erzeugt.

Die nochmalige Aktivierung PTS geschieht bei der Senkung der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos niedriger als Grenze in 15 Kilometer je Stunde.
Es existiert die Möglichkeit der Zwangsabschaltung PTS mit Hilfe bestimmt auf der senkrechten Sektion der Konsole des Schalters (siehe hat die Verwaltungsorgane und die Ausrüstung des Salons ausgezogen).

Die Intaktheit des Funktionierens des Systems Parktronic hängt vom Verschmutzungsgrad die bestimmten auf Vorder- und hinteren Stoßstangen der Ultraschallsensoren in bedeutendem Ausmass ab. Die Störungen können die Quellen des Ultralautes (einschließlich das Gekreisch der pneumatischen Bremsen der Lastkraftwagen) beitragen.


Die Vorderzone wird von sechs Ultraschallsensoren, die in die Lasche der Vorderstoßstange aufgebaut sind (zwei in der Mitte und auf zwei nach den Winkeln), hinter - vier Sensoren in der hinteren Stoßstange kontrolliert. Die Weite der Handlung der Sensoren bildet 100 cm für die zentralen Vordersensoren, 60 cm für die Winkelvordersensoren, 120 cm für die zentralen hinteren Sensoren und 80 cm für die äusserlichen hinteren Sensoren.


Die minimale zulässige Entfernung zwischen dem Sensor und dem Hindernis bildet 15 cm für die Winkelsensoren und 20 cm für zentral, es wird die Schwelle der Sensibilität weiter verletzt. Sie folgen auf die Sauberkeit der Oberfläche der Stoßstangen.

Die Lichtindikatoren PTS

1 — der Indikator auf dem Paneel der Geräte
2 — der Indikator in der Montage der hinteren Lampe
3 — der Rahmen
4 — die Segmente


Über die gefährliche Annäherung zum Hindernis während des Parkplatzes des Fahrers benachrichtigt das 3-sekundliche akustische Signal, außerdem die speziellen Lichtindikatoren sind auf dem Paneel der Geräte und in der Montage hinter salonnogo der Lampe vorgesehen. Die Indikatoren sind in 6 gelbe und 2 roten Segmente geteilt, deren Fülle der Aktivierung der Entfernung bis zum nächsten Hindernis entspricht.

Beim Anschluss der elektrischen Leitungsanlage des Anhängers zum Stecker farkopa (bei der entsprechenden Komplettierung des Autos) wird das System automatisch abgeschaltet.

Im Falle des Verstoßes der Intaktheit des Funktionierens PTS werden die roten Segmente aller Lichtindikatoren des Systems aktiviert und es wird das 3-sekundliche akustische Signal ausgegeben, - prüfen Sie die Sauberkeit der Oberflächen der Stoßstangen. Notfalls vertreiben Sie das Auto auf die Station der Instandhaltung Mercedes-Benz für die Ausführung der notwendigen Wiederaufbaureparatur des Systems.