Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   Die Prüfung der Kompression in den Zylinder des Motors
   Die Prüfung des Motors mit Hilfe des Vakuummeters
   Der Riemen serpantinnogo des Antriebes der Hilfsanlagen
   + die 6-Zylinder-Benzinmotoren (M104.944 und M104.990/994)
   - Die 8-Zylinder-Benzinmotoren (M119.970/981 und M119.971/981)
      Des Deckels der Köpfe des Blocks der Zylinder - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
      Die Abnahme und die Anlage der Köpfe des Blocks der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage kryschek die Ketten des Antriebes GRM
      Der Ersatz der Kette des Antriebes GRM
      Die Prüfung der Phasen der Gaswechselsteuerung
      Der Antrieb GRM - die allgemeinen Informationen, die Bedienung der Komponenten
      Die Abnahme und die Anlage des Reglers der Phasen der Gaswechselsteuerung
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen
      Die Prüfung und die Regulierung der Kontrolllage der Kurvenwellen
      Die Abnahme und die Anlage der Ventile
      Der Ersatz der richtenden Büchse der Ventile
      Der Ersatz der Ringe der Sättel der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage der Kolben
      Die Bezeichnung und die Umfänge der Kolben
      Die Prüfung des Zustandes der Triebstangen
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
   + die 12-Zylinder-Benzinmotoren (М120.980/982)
   + die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM603.971)
   + die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM606.961)
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Prüfung und die Regulierung der Kontrolllage der Kurvenwellen

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage 45 ° vor WMT fest.
2. Blockieren Sie die Kurvenwellen durch die Öffnungen in kryschkach der ersten Lager mit Hilfe vier Kerne vom (1) Durchmesser 6.5 mm.

Die Regulierung (die Lage 45 ° vor WMT)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den oberen gleitenden Hebel (2a ab).
2. Nehmen Sie natjaschitel die Ketten des Antriebes GRM ab.
3. Prowernite die Kurvenwellen in der Richtung des Drehens des Motors, seit der rechten Abschlußkurvenwelle (1). Beginnen Sie die Regulierung mit der linken Abschlußkurvenwelle (4), der geschwächte Teil der Kette (der Zeiger) daneben natjaschitelja soll vom Drehen der Kurvenwellen (1), (2) und (3) den Platz wechseln.
4. Stellen Sie die linke Abschlußkurvenwelle in die Kontrolllage mit Hilfe des Schlüssels (3 fest). Stellen Sie die Kette des Antriebes GRM auf das Sternchen fest und blockieren Sie die Kurvenwelle vom Kern.
5. Stellen Sie die linke Einlasskurvenwelle in die Kontrolllage mit Hilfe des Schlüssels (3 fest). Stellen Sie die Kette des Antriebes GRM auf das Sternchen fest und blockieren Sie die Kurvenwelle vom Kern. Die Kurvenwelle befindet sich in der Lage "des Rückstands".
6. Stellen Sie die rechte Einlasskurvenwelle in die Kontrolllage mit Hilfe des Schlüssels (3 fest). Stellen Sie die Kette des Antriebes GRM auf das Sternchen fest und blockieren Sie die Kurvenwelle vom Kern (1). Die Kurvenwelle befindet sich in der Lage "des Rückstands".
7. Stellen Sie die rechte Abschlußkurvenwelle in die Kontrolllage mit Hilfe des Schlüssels (3 fest). Stellen Sie die Kette des Antriebes GRM auf das Sternchen fest und blockieren Sie die Kurvenwelle vom Kern (1).
8. Weiter wird die Anlage in der Ordnung, rückgängig der Abnahme erzeugt.