Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   Die Prüfung der Kompression in den Zylinder des Motors
   Die Prüfung des Motors mit Hilfe des Vakuummeters
   Der Riemen serpantinnogo des Antriebes der Hilfsanlagen
   + die 6-Zylinder-Benzinmotoren (M104.944 und M104.990/994)
   + die 8-Zylinder-Benzinmotoren (M119.970/981 und M119.971/981)
   - Die 12-Zylinder-Benzinmotoren (М120.980/982)
      Das Luftfilter - das Detail der Anlage
      Des Deckels der Köpfe des Blocks der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
      Das Ventil rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase - das Detail der Anlage
      Die Pumpe der Abgabe der Luft
      Die Abnahme und die Anlage der oberen Flure kryschek
      Die Köpfe des Blocks der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels der Kette des Antriebes GRM
      Der Ersatz der Kette des Antriebes GRM
      Der Antrieb GRM - die allgemeinen Informationen, die Bedienung der Komponenten
      Natjaschitel die Ketten des Antriebes GRM
      Der Regler der Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen
      Die Prüfung der Phasen der Gaswechselsteuerung
      Die Prüfung und die Regulierung der Lage der Kurvenwellen
      Der Ersatz der richtenden Büchse der Ventile
      Die Messung der Durchmesser der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Kolben
      Die Prüfung der Triebstangen
      Die Abnahme und die Anlage der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Der Sensor-Schalter des Niveaus des Öls - das Detail der Anlage
      Die fette Pumpe - die Konstruktion und die Details der Anlage
   + die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM603.971)
   + die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM606.961)
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Natjaschitel die Ketten des Antriebes GRM

Siehe auch hat den Antrieb GRM - die allgemeinen Informationen, die Bedienung der Komponenten ausgezogen


Die Details der Anlage natjaschitelja die Ketten des Antriebes GRM

1 — der Pfropfen
5, 15 — Uplotnitelnyje des Rings
7 — der Finger
8 — die Feder
9 — der Spannkräftige Ring
10 — der Hartnäckige Bolzen
14 — der Körper natjaschitelja
18, 20 — die Luftkanäle
19 — der Luftfilter
21 — die Luftpumpe


Die Konstruktion natjaschitelja die Ketten des Antriebes GRM

1 — der Pfropfen
2, 11 — die Kugeln
3, 12 — die Druckfedern
4 — Richtend der Kugel
5, 15 — Aluminium- uplotnitelnyje die Ringe
7 — der Finger
8 — die Hartnäckige Feder

9 — die Einschränkende Feder
10 — der Hartnäckige Bolzen
13 — das Hartnäckige Detail
14 — der Körper natjaschit±lja
16 — der Deckel der Kette des Antriebes GRM
17 — der Fette Kanal

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage 30 ° nach WMT fest.
2. Schwächen Sie den Pfropfen (1) etwa auf eine Wendung.
3. Wenden Sie natjaschitel in der Gebühr ab.
4. Nehmen Sie den Pfropfen (1) mit uplotnitelnym vom Ring (5 ab). Wenden Sie den hartnäckigen Bolzen (10) zusammen mit der einschränkenden Feder (9) in der hartnäckigen Richtung ab. Reiben Sie alle Elemente ab.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schrauben Sie den Körper natjaschitelja (14) mit neu uplotnitelnym vom Ring (15 ein) und ziehen Sie von seinem Moment 50 Nm fest.
2. Festigen Sie uplotnitelnoje den Ring (15) germetikom im Körper natjaschitelja (14) so, dass es zentrowano war. Ziehen Sie den Körper natjaschitelja vom Moment 80 Nm fest.

3. Stellen Sie den hartnäckigen Bolzen (10) in den Körper natjaschitelja zusammen mit einschränkend (9) sowohl den Druck- (8) Federn als auch dem Finger (7 ein).
4. Schrauben Sie den Pfropfen (1) in den Körper natjaschitelja (14) mit neu uplotnitelnym vom Ring (5 ein) und ziehen Sie von ihrem Moment 40 Nm fest.