Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   Die Prüfung der Kompression in den Zylinder des Motors
   Die Prüfung des Motors mit Hilfe des Vakuummeters
   Der Riemen serpantinnogo des Antriebes der Hilfsanlagen
   + die 6-Zylinder-Benzinmotoren (M104.944 und M104.990/994)
   + die 8-Zylinder-Benzinmotoren (M119.970/981 und M119.971/981)
   + die 12-Zylinder-Benzinmotoren (М120.980/982)
   - Die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM603.971)
      Das Luftfilter - das Detail der Anlage
      Der Ersatz des Riemens des Antriebes des Generators
      Die Abnahme und die Anlage natjaschitelja des Riemens des Antriebes des Generators
      Der Abschlußkollektor - das Detail der Anlage
      Der Deckel der Kette des Antriebes GRM
      Die Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
      Die Prüfung der Kontrolllage der Kurvenwelle
      Der Ersatz der Kette des Antriebes GRM
      Der Antrieb GRM - die allgemeinen Informationen, die Bedienung der Komponenten
      Natjaschitel die Ketten des Antriebes GRM - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage der Kolben
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Triebstangen
      Die Messung der Durchmesser der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Hülsen der Zylinder
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Sternchens der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Der Sensor-Schalter des Niveaus des Öls - das Detail der Anlage
      Der Ersatz der Kette des Antriebes der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Körpers des fetten Filters
   + die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM606.961)
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Triebstangen

Die Prüfung der Triebstangen

1 — die Triebstange
2 — Schatunnaja der Deckel
3 — die Buchse
4 — die Richtenden Falze
5 — Schatunnyj der Bolzen
6 — Auswucht- grusiki
7 — das Identifizierungsfeld (das Modell mit der Turboaufladung)
8 — die Falze für die Anlage der Beilagen
9 — der Fette Kanal (das Modell mit der Turboaufladung)

10 — der Fette Kanal (das Modell ohne Turboaufladung)
11 — das Identifizierungsfeld (das Modell ohne Turboaufladung)
b — die Breite des oberen Kopfes der Triebstange
B — die Breite des unteren Kopfes der Triebstange
d — der Innendurchmesser der Buchse des oberen Kopfes der Triebstange
d1 — Der Außendurchmesser der Buchse des oberen Kopfes der Triebstange
D1 — Der Durchmesser der Öffnung des unteren Kopfes der Triebstange
L — die Entfernung zwischen den Zentren der Öffnungen der Köpfe der Triebstange


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Kolben (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Kolben ausgezogen).
2. Prüfen Sie die Triebstangen auf die Entfärbung, die Verkantung der Öffnungen und der Herausnahmen. Beim Entdecken dieser Beschädigungen die Triebstangen muss man ersetzen.
3. Prüfen Sie die Bolzen der Befestigung schatunnych kryschek.
4. Messen Sie den Durchmesser der Öffnung der Triebstange. Wenn es der Durchmesser maximal zulässig, stotschite die Kontaktoberfläche des Deckels nicht mehr als auf 0.02 mm mehr ist.
5. Prüfen Sie den Innendurchmesser der Buchse der Triebstange.
6. Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durchgeführt. Die Umfänge der Triebstangen sind in den Spezifikationen gebracht.