Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ Der Motor
- Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
   Die Spezifikationen
   + das System der Abkühlung des Motors
   - Die Systeme der Lüftung, der Heizung und der Klimaregelung
      Der Mantel des Lüfters und wentiljatornaja die Montage - das Detail der Anlage (auf dem Beispiel des Benzinmodells mit dem Motor einer Serie М120.980/982)
      Das System der Klimaregelung - die zusätzlichen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
      Die Anordnung der Hauptelemente des automatischen Systems der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Das System der Klimaregelung - die zusätzlichen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen

Die allgemeinen Angaben

Das System der Klimaregelung besteht aus dem Kondensator, der vor dem Heizkörper des Systems der Abkühlung gelegen ist, des Verdampfers, der neben dem Wärmeübertrager des Heizkörper gelegen ist, des Kompressors, der priwodnym vom Riemen gebracht wird, des ressiwera/Trockners, sowie verschiedener Hörer, die die obengenannten Komponenten verbinden. Auf dem Eingang des Verdampfers ist saslonka, gewährleistend das Gefälle des Drucks, das für die Arbeit des Systems notwendig ist bestimmt.

Der Lüfter reicht die warme Luft aus dem Salon zum Verdampfer (dem Analogon des Heizkörpers), wo warm der Luft dem Kühlmittel übergeben wird. Dabei verdampft das Kühlmittel und es erweist sich aus dem Verdampfer.

Das Schema der Arbeitskontur der automatischen Vorderklimaanlage der Luft

1 — Vakuum- ressiwer
35 — der Teiler
36 — die Vakuumklappenmontage
37 — das Vakuumelement des Servoantriebes saslonki des Luftkanals link sopla obduwa die Glaser
38 — das Vakuumelement des Servoantriebes saslonki des Luftkanals link sopla obduwa die Glaser
41 — das Vakuumelement des Servoantriebes ablehnend saslonki des Luftkanals zentral sopla
44 — das Vakuumelement des Servoantriebes wesentlich luftig saslonki
45 — das Vakuumelement des Servoantriebes smessitelnoj saslonki des Luftkanals link zentral sopla
46 — das Vakuumelement des Servoantriebes smessitelnoj saslonki des Luftkanals recht zentral sopla
47 — das Vakuumelement des Servoantriebes saslonki link noschnogo des Luftkanals
48 — das Vakuumelement des Servoantriebes saslonki recht noschnogo des Luftkanals
49 — das Vakuumelement des Servoantriebes saslonki die Umschaltungen der Regimes der Zirkulation
Y11 — Der Klappenblock

bl — blau
dgn — dunkelgrün
drt — dunkel-rot
hbl — blau
ge — gelb
gr — grau
mgn — grün
rt — rot
orange — oranschenyj
sw — schwarz
ws — die Weiße

Das Schema der Arbeitskontur der hinteren automatischen Klimaanlage der Luft

1 — Vakuum- ressiwer
36 — die Vakuumklappenmontage
50 — das Vakuumelement recht hinter noschnogo des Brunnens
51 — das Vakuumelement link hinter noschnogo des Brunnens
Y67/1 — Das Vakuumventil des Servoantriebes saslonki des hinteren Luftkanals

bl — blau
dgn — dunkelgrün
drt — dunkel-rot
hbl — blau
ge — gelb
gr — grau
mgn — grün
rt — rot
orange — oranschenyj
sw — schwarz
ws — die Weiße

Auf den Modellen, ausgestattet vom System der automatischen Klimaregelung haben alle verteilungs- saslonki den Vakuumantrieb. Die Verdünnung aus ressiwera (30) und die Vakuumklappenmontage wird in den Klappenblock (Y11) gereicht, der seine Abgabe auf den Antrieb entsprechend saslonok (37 ÷ 49) entsprechend den Anlagen gewährleistet, die von der Steuertafel K/W gewählt werden (auch den Komfort des Kapitels die Bedienungsanleitung siehe).

Die Vorsichtsmaßnahmen

Das System befindet sich unter dem Druck! Versuchen Sie nicht, irgendwelche Hörer auszuschalten, die die Beziehung auf dem System der Klimaregelung haben, vorläufig aus ihr die Arbeitsflüssigkeit nicht entfernt.

Die Entfernung der Flüssigkeit aus dem System - die genug komplizierte Operation, die an der Station der Bedienung erfüllt werden soll.

Im System befindet sich das Kühlmittel als R134a. Überzeugen sich darin, dass es an der Station notwendig dafür als das Kühlmittel die Ausrüstung gibt.

Benutzen Sie die Schutzbrillen, die Hörer des Systems ausschaltend.

Wenn auf Ihr Auto das System der Klimaregelung bestimmt ist, beachten Sie bei der Durchführung der Bedienung ihrer irgendwelcher Komponente die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • Das Kühlmittel R134a, die zur Zeit verwendet werden ist wesentlich weniger aggressiv, als das früher verwendete Kühlmittel als R12. Nichtsdestoweniger, er ist für die Gesundheit sehr gefährlich. Lassen Sie sein Treffen ins Gesicht nicht zu oder auf die Haut - können Sie die Brandwunde bekommen. Obwohl er nicht giftig ist, können seine Paare die Erstickung herbeirufen - entfernen Sie es aus dem System nicht, sich im geschlossenen Raum befindend. Seine Paare ist als die Luft schwerer, deshalb Sie befinden sich unter dem Auto bei seiner Entfernung aus dem System nicht;
  • Lassen Sie den Kontakt parow des Kühlmittels mit dem offenen Feuer nicht zu. Bei seiner Verbrennung hebt sich das giftige Gas heraus. Das Gas, das mit der Luft in einer bestimmten Proportion gemischt ist, kann explosiv werden. Das Einatmen parow durch die angezündete Zigarette kann zu den tragischen Folgen bringen;
  • Lassen Sie das Treffen des Kühlmittels in die Atmosphäre nicht zu. Im Unterschied zu R12 ruft das Kühlmittel als R134а die Zerstörung der Ozonschicht nicht herbei, aber bringt zum Erscheinen des Treibhauseffekts in der Atmosphäre;
  • Im System werden die Verdichtungen, die aus dem speziellen Material hergestellt sind, vorbestimmt für die Arbeit mit dem aufgegebenen Typ des Kühlmittels (für 134а - der grünen Farbe) verwendet. Um verschiedene Typen der Kühlmittel zufällig nicht zu mischen, werden für die Auftankung eines bestimmten Typs des Kühlmittels eines bestimmten Typs die Adapter verwendet;
  • Die Entspannung des Systems ist nötig es auf HUNDERT Mercedes-Benz zu erfüllen;
  • Vor der Durchführung beliebiger Arbeiten, die mit der Erwärmung irgendwelcher Knoten des Autos verbunden sind (das Schweißen, das Löten, der Dörrkringel nach pokraski), entladen Sie das System. Das System auch entladen es muss vor der Durchführung der Bedienung irgendwelchen der Knoten des Systems der Klimaregelung.