Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   - Das Stromversorgungssystem und der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors - die allgemeinen Informationen
      Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem
      Der Abwurf des Drucks im Brennstoffsystem des Benzinmotors
      Die Prüfung und die Regulierung der Zahl der Wendungen des unbelasteten Laufs/Momentes der Zündung/Konzentration MIT
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors - die allgemeinen Informationen
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung HFM-SFI (den 6-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme der Motor LH-SFI und ME-SFI (die 8-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung ME-SFI und LH-SFI (die 12-Zylinder-Benzinmotoren)
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ603.971)
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ606.961)
   + das System der Turboaufladung - die allgemeinen Informationen
   Die Systeme der Senkung der Giftigkeit der Ausgabe - die allgemeinen Informationen
   Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase - die allgemeinen Informationen
   Der katalytische Reformator (die Benzinmodelle)
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem

Bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem muss man die folgenden Sicherheitsmaßnahmen und der Sauberkeit beachten:

  • Benutzen Sie unweit des Arbeitsplatzes das offene Feuer nicht, Sie rauchen Sie halten irgendwelcher stark aufgewärmten Gegenstände. Es gibt die Gefahr des Unfalls! Sie halten bereit den Feuerlöscher;
  • Sie folgen auf die normale Lüftung des Arbeitsplatzes. Brennstoffpaare sind giftig;
  • Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck. Beim Öffnen des Systems kann der Brennstoff unter dem Druck ausgerissen werden. Sammeln Sie den Brennstoff vom Lappen. Benutzen Sie die Schutzbrillen;
  • Bei der Arbeit mit den Komponenten des Stromversorgungssystemes des Dieselmotors beachten Sie die besonderen Vorsichtsmaßnahmen. In der eigenartigen Stufe verhält sich es zu den Düsen. Meinen Sie, dass der Druck des Brennstoffes beim Ausgang aus den Düsen neben 1100 Atmosphären bildet. Lassen Sie das Treffen beliebiger Körperteile unter den Strahl des Brennstoffes nicht zu;
  • Die schlangowyje Vereinigungen nehmen sich mit Hilfe der Band- oder Klemmkummete zusammen. Die Klemmkummete muss man unbedingt durch die Bandkummete oder die Kummete der letzten Konstruktion ersetzen. Für die Anlage der Bandkummete gibt es die spezielle Verwendung, zum Beispiel, HAZET 796-5;
  • Die Vereinigungen und die zu ihm angrenzenden Stellen vor dem Öffnen reinigen Sie sorgfältig;
  • Die abgenommenen Details legen Sie auf das reine Futter und schließen Sie. Verwenden Sie dazu das Polyäthylen oder das Papier. Verwenden Sie dazu worsjaschtschujussja das alte Lumpen nicht;
  • Sorgfältig schließen Sie die offenen Details oder stellen Sie die technologischen Blindverschlüsse, wenn die Reparatur eine bestimmte Zeit dauern wird;
  • Stellen Sie auf die Stelle nur die reinen Details fest. Die Ersatzteile nehmen Sie aus der Verpackung nur unmittelbar vor der Anlage heraus. Verwenden Sie die Details, die ungepackt (zum Beispiel, bewahrte im Instrumentalkasten bewahrt wurden) nicht;
  • Beim offenen Brennstoffsystem nach Möglichkeit arbeiten Sie mit der zusammengepressten Luft nicht. Nach Möglichkeit versetzen Sie dabei das Auto nicht;
  • Verwenden Sie enthaltend das Silikon germetikow nicht. Die in den Motor geratenden Elemente des Silikons im Motor verbrennen nicht und beschädigen den Sensor des Sauerstoffs.
  • Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Abnahme des Tanks:

  • Vor der Abnahme des Tanks ziehen Sie von ihm den Brennstoff zusammen oder pumpen Sie den Brennstoff von der speziell vorgesehenen dazu Pumpe aus;
  • Der Tank wird von der unteren Seite des Autos abgenommen. Vor dem Abschalten der Kummete der Befestigung des Tanks führen Sie zu ihm unten den Heber und die Futter zu;
  • Der leere Tank explosiv sein kann in solcher Art nicht ist verwertet. Vor der Verwertung soll der Tank in die Teile zerschnitten sein. Sie folgen darauf, dass es die Funken dabei nicht entstanden ist. Dazu geben Sie den Tank ins spezialisierte Unternehmen ab;
  • Nach der Anlage des Tanks auf die Stelle starten Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit aller Vereinigungen.