Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   + das Stromversorgungssystem und der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors - die allgemeinen Informationen
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors - die allgemeinen Informationen
   - Das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung HFM-SFI (den 6-Zylinder-Benzinmotoren)
      Die Abnahme und die Anlage inschektorow
      Der Ersatz des Sensors der Messung des Luftstroms (außer dem Motor M104.990)
      Die Abnahme und die Anlage diafragmennogo des Reglers des Drucks des Brennstoffes (außer dem Motor m 104.990)
      Die Abnahme und die Anlage der Luftpumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Lage der Kurbelwelle (CKP)
      Die Abnahme und die Anlage der ljambda-Sonde
      Die Abnahme und die Anlage der Sensoren der Detonation
   + die Steuersysteme der Motor LH-SFI und ME-SFI (die 8-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung ME-SFI und LH-SFI (die 12-Zylinder-Benzinmotoren)
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ603.971)
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ606.961)
   + das System der Turboaufladung - die allgemeinen Informationen
   Die Systeme der Senkung der Giftigkeit der Ausgabe - die allgemeinen Informationen
   Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase - die allgemeinen Informationen
   Der katalytische Reformator (die Benzinmodelle)
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Abnahme und die Anlage der ljambda-Sonde

Die ljambda-Sonde (der Sauerstoffsensor) ist im System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase bestimmt und ist von der eingebauten elektrischen Leitungsanlage ausgestattet, die mit dem Kontaktstecker endet, - bemühen Sie sich, die Beschädigung der elektrischen Leitungsanlage bei der Abnahme des Sensors nicht zuzulassen.

Vorsichtig reiben Sie die Oberfläche des Sensors ohne Anwendung irgendwelcher Lösungsmittel ab. Bei der Temperatur des Motors weniger 48°С wyworatschiwanije des Sensors kann mit der Schwierigkeit geschehen.

Vor wworatschiwanijem den Sensor auf die Stelle vergessen Sie nicht, seinen Schnitzteil antimitnehmend germetikom einzuschmieren. Verfolgen Sie, damit die Verzögerung des Sensors mit der geforderten Bemühung erzeugt war.