Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   + das Stromversorgungssystem und der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors - die allgemeinen Informationen
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors - die allgemeinen Informationen
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung HFM-SFI (den 6-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme der Motor LH-SFI und ME-SFI (die 8-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung ME-SFI und LH-SFI (die 12-Zylinder-Benzinmotoren)
   - Das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ603.971)
      Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe des hohen Drucks (TNWD)
      Der Regler des Momentes der Einspritzung des Brennstoffes - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ606.961)
   + das System der Turboaufladung - die allgemeinen Informationen
   Die Systeme der Senkung der Giftigkeit der Ausgabe - die allgemeinen Informationen
   Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase - die allgemeinen Informationen
   Der katalytische Reformator (die Benzinmodelle)
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe des hohen Drucks (TNWD)

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schwächen Sie den zentralen Bolzen (19) und wenden Sie es ab, an die Kurbelwelle gehalten.
2. Bringen Sie den Motor in die Lage 15 ° nach WMT des Kolbens des ersten Zylinders.
3. Nehmen Sie natjaschitel die Ketten mit Hilfe des Schlüssels (156 ab).
4. Schalten Sie verschärfend topliwoprowody aus.
5. Schalten Sie die Vakuumhörer vom Vakuumknoten und dem Vakuumventil aus. Schalten Sie den 2-Kontaktstecker vom Antrieb (Y22) der Röhrensteuerung vom Leerlauf aus.
6. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor der Lage rejki (L7) und vom Antrieb (Y22 aus).
7. Schalten Sie den verschärfenden Hörer vom Knoten ALDA aus.
8. Schalten Sie den Luftzug des Gaspedals t rejki und der Feder aus.
9. Schalten Sie das Vakuumkontrollventil aus.
10. Wenden Sie die Bolzen (den Zeiger) ab. Nehmen Sie TNWD rückwärts ab, festigen Sie den Regler des Momentes der Einspritzung des Brennstoffes an Ort und Stelle.
11. Nehmen Sie den Brennstoffthermostaten ab und wenden Sie die Bolzen ab.
12. Prüfen Sie die Richtigkeit der Anlage des Kolbens des 1. Zylinders in der Lage 15 ° nach WMT.
13. Wenden Sie den Pfropfen (11 ab).
14. Mit Hilfe des Schlüssels (027) prowernite die Welle TNWD so, dass in der Öffnung war es uschko des Verteilers sichtbar und stoßen Sie den Blockbolzen (023) bis zum Anschlag hinein.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den Blockbolzen (023) nach der Anlage TNWD ab.
2. Stellen Sie alle abgenommenen Elemente auf den Motor fest.
3. Prüfen Sie den Anfang der Einspritzung des Brennstoffes und, wenn es notwendig ist, regulieren Sie es.
4. Stellen Sie das Vakuumventil fest und regulieren Sie es.