Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   + das Stromversorgungssystem und der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors - die allgemeinen Informationen
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors - die allgemeinen Informationen
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung HFM-SFI (den 6-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme der Motor LH-SFI und ME-SFI (die 8-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung ME-SFI und LH-SFI (die 12-Zylinder-Benzinmotoren)
   - Das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ603.971)
      Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe des hohen Drucks (TNWD)
      Der Regler des Momentes der Einspritzung des Brennstoffes - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ606.961)
   + das System der Turboaufladung - die allgemeinen Informationen
   Die Systeme der Senkung der Giftigkeit der Ausgabe - die allgemeinen Informationen
   Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase - die allgemeinen Informationen
   Der katalytische Reformator (die Benzinmodelle)
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors

Die Details der Anlage des Turbokompressors

Die Details der Anlage des Turbokompressors

60 — das Ventil rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase
60a, 119a — die Bolzen
60b, 139d — die Verlegung
61 — Gofrirowannyje die Stutzen
110a — der Stutzen
119, 144 — die Kummete
134, 177 — die Träger
134a — die Mutter

135 — der Mischende Hörer
137 — der Turbokompressor
138 — die Einlassrohrleitung
138a — der Stutzen der Abgabe der zusammengepressten Luft
139 — der Katalysator
141 — Verschärfend masloprowod
167 — der Lufteinlasshörer

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den unteren Schutzschild des Motors ab.
2. Nehmen Sie den Luftfilter ab.
3. Schwächen Sie das Kummet (die 144) Messgeräte des Luftstroms und schalten Sie das Lufteinlassrohr (167 aus).
4. Nehmen Sie die Scheidewand (A) (9 Bolzen, aus denen 6 oben und 3 unten) ab.
5. Schalten Sie die Vakuumhörer vom Ventil rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (EGR aus).
6. Schwächen Sie die Kummete () gofrirowannogo des Stutzens und nehmen Sie es ab.
7. Wenden Sie den Katalysator vom Abschlußkollektor ab, nehmen Sie seinen und Stützträger ab.
8. Nehmen Sie den Anschlussstutzen der Abgabe der zusammengepressten Luft (138a ab).
9. Schalten Sie den Stutzen der Lüftung kartera aus.
10. Schalten Sie den mischenden Hörer (135) mit dem Ventil rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase vom Kopf des Blocks der Zylinder aus.
11. Wenden Sie verschärfend masloprowod (141) vom Turbokompressor ab. Schwächen Sie beider Stütz- Trägers (134) auf dem Abschlußkollektor und dem Turbokompressor. Schwächen Sie die oberen Bolzen der Befestigung des Ablaufrohres.
12. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des unteren Teiles des Abschlußflansches.
13. Wenden Sie den Träger (177) vom Flansch des Generators zum Turbokompressor von beiden Seiten ab.
14. Nehmen Sie den Turbokompressor ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durchgeführt.