Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   + das Stromversorgungssystem und der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors - die allgemeinen Informationen
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors - die allgemeinen Informationen
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung HFM-SFI (den 6-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme der Motor LH-SFI und ME-SFI (die 8-Zylinder-Benzinmotoren)
   + die Steuersysteme die Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung ME-SFI und LH-SFI (die 12-Zylinder-Benzinmotoren)
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ603.971)
   + das Steuersystem die Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren einer Serie ОМ606.961)
   - Das System der Turboaufladung - die allgemeinen Informationen
      Interkuler - die allgemeinen Informationen, die Abnahme und die Anlage
   Die Systeme der Senkung der Giftigkeit der Ausgabe - die allgemeinen Informationen
   Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase - die allgemeinen Informationen
   Der katalytische Reformator (die Benzinmodelle)
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Interkuler - die allgemeinen Informationen, die Abnahme und die Anlage

Die allgemeinen Informationen

Interkuler ist ein Wärmeübertrager eigentlich, der für die Senkung der Temperatur der durch seiner gehenden Luft vorbestimmt ist.

Die Luft, im Turbokompressor zusammengepresst worden, wird erwärmt. Dabei fällt parzialnoje der Druck des Sauerstoffs. Für die Verhinderung es, ist interkuler verwendet, nach dem die gekühlte Luft in die Einlassrohrleitung handelt.

Die zusammengepresste Luft handelt nicht in die Einlassrohrleitung (wie auf den gewöhnlichen Dieselmotoren), und in interkuler. Interkuler ist im Vorderteil der motorischen Abteilung gelegen und wird in der natürlichen Weise bei der Bewegung des Autos angeblasen. Die Luft vom Kompressor handelt in den unteren Teil des Kühlers und je nach der Bewegung nach oben wird gekühlt. Interkuler sieht ebenso, wie auch den Heizkörper des Systems der Abkühlung aus. Aus interkulera wird die Luft in die Einlassrohrleitung gereicht.