Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   - Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors - die allgemeinen Informationen
      Die Prüfungen des Steuersystemes die Zündung und der Einspritzung
      Die Suche der Defekte - die allgemeinen Informationen und die vorläufigen Prüfungen
      Die Prüfung und die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
      Die Zündkerzen
      Die Selbstdiagnostik der Systeme der Röhrensteuerung OBD
      Die Diagnostik des elektronischen Systems der automatischen Klimaanlage der Luft (die kW)
      Die Anwendung des Oszillographen für die Beobachtung der Signale des Steuersystemes
      Die Zündspulen - das Detail der Anlage
      Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Sensors der Lage der Kurvenwelle (CMP)
      Der Zündverteiler (die Motoren M119.97) - das Detail der Anlage
   + die Systeme der Ladung und des Starts
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Prüfung und die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung

Da der Winkel des Zuvorkommens der Zündung ständig kontrolliert wird und wird vom Steuersystem der Motor reguliert, existiert der Nennwert nicht. Die Prüfung und die Handregulierung ist unmöglich.

Der Winkel kann mit Hilfe der speziellen Ausrüstung geprüft sein, die an den diagnostischen Stecker des Steuersystemes der Motor verbunden wird (vertreiben Sie das Auto auf HUNDERT Mercedes-Benz).

Die Regulierung ist unmöglich.

Wenn der Winkel falsch bestimmt ist, es ist das Steuersystem der Motor fehlerhaft.