Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
- Die awtomatitscheckaja Transmission
   Die Spezifikationen
   Die Suche der Defekte - die allgemeinen Informationen
   + die Automatische Transmission 722.5
   + die Automatische Transmission 722.6
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Spezifikationen

Die abgesonderten Charakteristiken sind auch im Text des Kapitels gebracht und im Falle der Notwendigkeit ihrer Ausführung sind von der fettigen Schrift gewählt.

Die allgemeinen Kennwerte
Der Typ
5-stufig, mit dem Elektronischen
Von der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen
Die Bezeichnung
722.5 oder 722.6

Die Übertragungsbeziehungen 722.6

S500
Die 1. Sendung
3.59: 1
Die 2. Sendung
2.19: 1
Die 3. Sendung
1.41: 1
Die 4. Sendung
1.00: 1
Die 5. Sendung
0.83: 1
Die hintere Sendung
3.16: 1
Die Hauptsendung
2.82: 1
S320
Die 1. Sendung
3.93: 1
Die 2. Sendung
2.41: 1
Die 3. Sendung
1.49: 1
Die 4. Sendung
1.00: 1
Die 5. Sendung
0.83: 1
Die hintere Sendung
3.16: 1
Die Hauptsendung
3.07: 1
Der Typ ATF
Der Umfang ATF, den l

Die Drücke im Hydrosystem AT 722.5

Der Vakuummodulator
Der Schwarze
Der modulierende Druck, die Bar
4.0
Der Arbeitsdruck, die Bar
14.4±1

Der Druck im zentrifugalen Regler, die Bar

Auf der Geschwindigkeit der 30 km/Stunde
0.90
Auf der Geschwindigkeit der 56 km/Stunde
2.30
Der Durchmesser des Hydrotransformators, mm
270

Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen, Nm

722.5

Der Ausflußpfropfen in der Schale der Transmission
22
Der Ausflußpfropfen des Hydrotransformators
14
Der Bolzen der Befestigung des Hydrotransformators
Zur Stützplatte
42
Der Bolzen der Befestigung des Vakuumknotens
8
Der Bolzen der Befestigung der nochmaligen Pumpe zu karteru AT
8
Der Bolzen der Befestigung der nochmaligen Pumpe
Zum Vorderdeckel
20
Der Bolzen der Befestigung des hinteren Deckels
13
Die Mutter der Befestigung des Flansches der Abgabewelle
120
Der Sensor des Schutzes vor der Überlastung
70
Der Bolzen der Befestigung des Flansches К2 zu karteru AT
11

722.6

Der Ausflußpfropfen des Hydrotransformators
16
Der Bolzen der Befestigung der Hydrotransformator
Zur führenden Disk М8
42
Der Ausflußpfropfen in der Schale der Transmission
20
Die Mutter der Befestigung kardannogo der Welle
Zur Getriebe М12
60
Der Bolzen der Befestigung des elektromagnetischen Ventiles
Zur Platte der Umschaltung der Sendungen
8
Der Bolzen der Befestigung des Deckels des Körpers der Ventile
Zum Körper der Ventile M6ch30
8
Der Bolzen der Befestigung des Seitendeckels zum Deckel
Die Körper der Ventile und dem Körper der Ventile M4ch12
4
Der Bolzen der Befestigung des Körpers der Transmission
Zum Körper des Hydrotransformators
20
Der Bolzen der Befestigung der Schale zum Körper der Transmission
8
Die Mutter der Befestigung des Flansches der Abgabewelle
200
Der Bolzen der Befestigung der elektrohydraulischen Steuereinheit zum Körper der Transmission
8
Der Bolzen der Befestigung mehrscheiben-
Die Bremsen В2 zum Körper der Transmission
16
Der Bolzen der Befestigung des Hundes zum Hebel des Selektors
Die Umschaltungen der Sendungen
8
Der Bolzen der Befestigung des Hebels des Selektors
Die Umschaltungen der Sendungen zur Karosserie
6

Die Bestimmung der Kontakte des 13-Kontaktsteckers der Transmission



1 Der Sensor 3 Wendungen (Y3/6n3)
2 e/magnetisch Ventil der Regulierung des modulierenden Drucks (Y3/6y1)
3 Der Sensor 2 Wendungen (Y3/6n2)
4 Das Eingangssignal des Sensors der Temperatur (Y3/6b1) und des Kontaktes der Blockierung des Starters (Y3/6s1)
5
6 Die Betriebsspannung e/magnetisch Ventile
7 Die Betriebsspannung des Sensors
8 e/magnetisch Ventil der Umschaltung der Sendungen 2-3 (Y3/6y5)
9 e/magnetisch Ventil der Umschaltung der Sendungen 3-4 (Y3/6y4)
10 e/magnetisch Ventil der Regulierung des Drucks der Umschaltung (Y3/6y2)
11 e/magnetisch Ventil (die Blockierung des Reformators des Drehens) (Y3/6y6)
12 Der Körper des Sensors
13 e/magnetisch Ventil der Umschaltung der Sendungen 1-2/4-5 (Y3/6y3)