Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
- Die awtomatitscheckaja Transmission
   Die Spezifikationen
   Die Suche der Defekte - die allgemeinen Informationen
   - Die automatische Transmission 722.5
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Reformators des Drehens (den Hydrotransformator)
      Die Abnahme und die Anlage des zentrifugalen Reglers
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors-Schalters der Blockierung des Starters (die Lösung des Starts)
      Der Vakuumknoten - das Detail der Anlage
      Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der nochmaligen Pumpe (AT bis zu №3652931)
      Die Abnahme und die Anlage des Vorderdeckels von der nochmaligen Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Kolbens LB3
      Die Abnahme und die Anlage des hinteren Deckels der Transmission
      Die Auseinandersetzung und die Montage der Klappenmontage AT
      Die Auseinandersetzung und die Montage der Transmission
      Die Anlage und die Prüfung des Spielraums in der Mehrscheibenbremse В3
      Die Messung des Spielraums in der Bremse В1
      Die Kupplung der erhöhenden Sendung
      Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung der Komponenten der Bremse BS der erhöhenden Sendung und die Kupplungen KS
      Die Auseinandersetzung und die Montage mufty des freien Laufs
      Die Auseinandersetzung und die Montage der planetarischen Mechanismen
      Die Auseinandersetzung und die Montage der Kupplung К1
      Die Kupplung К2
      Der Hebel des Selektors der Umschaltung der Sendungen
   + die Automatische Transmission 722.6
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Auseinandersetzung und die Montage der Transmission

Die Sektion 1

Die Auseinandersetzung

Die Details der Anlage der Komponenten der Transmission (die Sektionen 1)

3 — die Schale kartera AT
3a — die Verlegung
4, 7, 8, 108, 140 — die Bolzen
5 — der Fette Filter
13 — der Untere Deckel
14 — die Große Zwischenplatte
15 — das Richtende fette Rohr

98 — das Tau der Umschaltung der Sendungen
135 — der Fixierende Finger
142 — die Sperrfeder
151 — die Regelungsfeder und die Sperrverlegung
152 — der Blockhebel
Y3/2 — Das Elektromagnetische Ventil


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Getriebe vom Reformator des Drehens ab.
2. Nehmen Sie das Tau der Umschaltung der Sendungen (98) mit dem Vakuumantrieb ab.
3. Nehmen Sie das elektromagnetische Ventil (Y3/2 ab).
4. Schalten Sie die Getriebe von den Trägern aus.
5. Nehmen Sie den Körper der Ventile (9 ab).
6. Nehmen Sie den unteren Deckel (13) mit der Zwischenplatte (14 ab).
7. Nehmen Sie die Einkanalventile, das Bremsband der Bremse B2, maslootraschatel und temperatur- saslonku vom Körper der Getriebe ab.

Die Montage

Die Montage wird in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung durchgeführt.

Die Sektion 2

Die Auseinandersetzung

Die Details der Anlage der Komponenten der Transmission (die Sektionen 2)

10 — der Vorderdeckel mit der nochmaligen Pumpe
17, 44a, 48 — Uplotnitelnyje des Rings
18, 45, 58, 73 — die Bolzen
19, 72 — die Verlegung
20 — die Nochmalige Pumpe
43 — der Sperrring
44 — der Ventilationspfropfen
46 — der Deckel

50 — der Zentrifugale Regler
59 — das Ventil des Modulators des Drucks
59a — der Finger
60 — der Modulator des Drucks
62 — die Mutter
4 — der Flansch
70 — der Hintere Deckel der Getriebe
S16/4 — Der Schalter der Blockierung des Starters


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ordnen Sie die Getriebe.
2. Nehmen Sie den Modulator (60 ab).
3. Nehmen Sie den Schalter der Blockierung des Starters (S16/4 ab).
4. Nehmen Sie die nochmalige Pumpe (siehe hat die Abnahme ausgezogen, die Bedienung und die Anlage der nochmaligen Pumpe (AT bis zu №3652931)) ab.
5. Nehmen Sie den Ventilationspfropfen (44) und uplotnitelnoje den Ring (44a ab).
6. Nehmen Sie den Vorderdeckel der Getriebe (10) mit der nochmaligen Pumpe (20 ab).
7. Nehmen Sie den Flansch (64 ab).
8. Schalten Sie den Sperrring (43), den Deckel (46) und uplotnitelnoje den Ring (48 aus).
9. Nehmen Sie den hinteren Deckel der Getriebe (70 ab).

Die Montage

Die Montage wird in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung durchgeführt.

Die Sektion 3

Die Auseinandersetzung

Die Details der Anlage der Komponenten der Transmission (die Sektionen 3)

73 — Plastik- richtend
74 — der Hund stojanotschnogo die Bremsen
75 — Rastjaschnaja die Feder
77 — Uplotnitelnoje der Ring
82 — die Blockplatte mit dem Luftzug
82a — der Bolzen
36 — die Abgabewelle

165, 188 — der Sperrring
170 — das Kronzahnrad
172 — die Stützdisk der Kupplung der erhöhenden Sendung
192 — der Kolben der Kupplung der erhöhenden Sendung
Y3/1x1 — Der Pfropfen


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ordnen Sie die Getriebe (siehe die Sektionen 1 und 2).
2. Nehmen Sie rastjaschnuju die Feder (75) und otzepite den Hund stojanotschnogo die Bremsen (74 ab).
3. Ziehen Sie plastik- richtend (73 heraus).
4. Nehmen Sie die Blockplatte (82) mit dem Luftzug ab, den Bolzen (82a) abgewandt.
5. Nehmen Sie den Pfropfen (Y3/1x1) der elektromagnetischen Ventile und uplotnitelnoje den Ring (77) vom Körper der Getriebe ab.
6. Nehmen Sie die Bremse der erhöhenden Sendung und der Kupplung ab.

Die Montage

Die Montage wird in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung durchgeführt.

Die Sektion 4

Die Auseinandersetzung

Die Details der Anlage der Komponenten der Transmission (die Sektionen 4)

15 — der Kolben der Bremse B2
17 — der Deckel des Kolbens der Bremse B2
23, 41 — die Sperrringe
27 — das Bremsband der Bremse В2
28 — der Finger
29 — das Lager der Bremse В2
30 — das Bremsband der Bremse B1
31 — das Lager der Bremse В1
33, 60 — die Bolzen
34 — Richtend die Bremsen B1
37 — der Kolben der Bremse B1
40 — der Deckel des Kolbens der Bremse B1
79 — der Stützflansch
83 — die Kupplung K1

85 — der spannkräftige Scheibenring der Bremse LB3
87 — ein Planetarisches Paar
88 — das Radiale Netz
88a — der richtende Plastikring der Bremse B2
90, 91, 197 — Uplotnitelnyje des Rings
95, 96 — die Verlegung
97 — das Hartnäckige Lager
100 — die Kupplung К2
113 — die Stützverlegung
115 — die Teflonbeschichteten Ringe
133 — die Mehrscheibenbremse В3
134 — Dempfernaja die Feder
167 — die Abgabewelle
565 — der Sensor des Schutzes AT von der Überlastung


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ordnen Sie die Getriebe (siehe die Sektionen 1, 2 und 3).
2. Ziehen Sie das Lager der Bremse B1 von (31) es die Körper heraus, den Bolzen (33) oder das Ventil des Schutzes AT von der Überlastung (S65) abgewandt.
3. Verbinden Sie den Abzieher (026) und priwernite es auf die Getriebe. Festigen Sie den Abzieher (026). Nehmen Sie den Sperrring (41 ab).
4. Schwächen Sie den Abzieher (026). Nehmen Sie den Kolben mit dem Finger der Bremse B1 (37) zusammen mit dem Deckel (40) und den Rückfedern (35) und (36 ab).
5. Ziehen Sie richtend brems- die Bande der Bremse В1 (34 heraus). Ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring im Körper der Getriebe.
6. Nehmen Sie die Kupplung К1 (83) mit dem Bremsband der Bremse В1 (30 ab). Nehmen Sie die Mehrscheibenbremse В3 (den Zeiger) ab. Vorsichtig nehmen Sie die führende Welle (87 ab).
7. Ziehen Sie dempfernuju die Feder (134) dem Körper der Getriebe heraus.
8. Nehmen Sie den Kolben der Bremse В2 (15 ab), den Deckel der Bremse В2 (17) gedrückt, den Sperrring (23) abgenommen.
9. Nehmen Sie den Plastikring (88a) und das radiale Netz (88 ab).
10. Nehmen Sie die Kupplung К2 (100 ab).
11. Nehmen Sie das Bremsband der Bremse В2 (27 ab).
12. Nehmen Sie den Stützring (113) vom Flansch (79 ab).
13. Nehmen Sie den Sperrflansch (79) dem Körper der Getriebe ab, die Bolzen (80) abgewandt.

Die Montage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie den Flansch (79) mit uplotnitelnym vom Ring (197) und den teflonbeschichteten Ringen (115) in den Körper der Getriebe fest. Vor der Anlage des Flansches (79), überzeugen sich, dass einschmierend konstriktor in den Flansch (79) bestimmt ist, - für die Anlage des Flansches (79) verwenden Sie zwei Bolzen von der Länge ungefähr 80 mm.
2. Stellen Sie die Stützverlegung (113) auf den Flansch (79 fest).
3. Stellen Sie das Lager der Bremse В2 (29) mit dem Finger (20) in den Körper der Getriebe ein. Der bolschi Durchmesser des Fingers (28) soll zum Bremsband der Bremse В2 (27) gerichtet sein.
4. Stellen Sie den richtenden Plastikring (88a) und das radiale Netz (88) in den Körper der Getriebe ein. Bei der Anlage, uplotnitelnaja soll die Kante zum Deckel des Kolbens (17) Brems- Bande gerichtet sein.

5. Prüfen Sie den hartnäckigen Teil der Bremse В2 (29) auf die Biegung. Der hartnäckige Teil, die Öffnung und uschko (sollen sich die Zeiger), bei der Abnahme, die Wasser- und selbe Lage befinden.
6. Stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring in den Körper der Getriebe fest. Stellen Sie den hartnäckigen Teil der Bremse B2 (29) uschkom nach oben ein.
7. Pressen Sie das Bremsband der Bremse В2 (27) inwiefern es möglich zusammen und stellen Sie sie in den Körper ein, - kann das Bremsband mit Hilfe des Sperrrings für den Kolben W2 (23) bestimmt sein.
8. Schmieren Sie die Falze auf der Abgabewelle (167 ein) und stellen Sie die teflonbeschichteten Ringe (167a ein).
9. Stellen Sie die Kupplung К2 (100) auf ein planetarisches Paar mit Hilfe der Einrichtung (030 fest).
10. Stellen Sie ein planetarisches Paar in den Körper der Getriebe ein, die führende Welle (87) umdrehend.
11. Stellen Sie die Getriebe von der erfahrenen Welle (87) senkrecht nach oben fest.
12. Prüfen Sie die Anlage eines planetarischen Paares. Ein planetarisches Paar ist richtig bestimmt, wenn es der obere Rand der Anschlussstütze (der Zeiger), als die Stützoberfläche (138) äusserlicher Mehrscheiben- Bremsen LB3 niedriger ist. Stellen Sie die Feder (134 fest). Der Vorsprung (der Zeiger A) auf der Feder soll nach innen bestimmt sein. Die dempfernaja Feder soll im Falz (dem Zeiger B) im Körper der Getriebe bestimmt sein.
13. Stellen Sie den Kolben der Bremse В2 (15 fest), den Deckel des Kolbens der Bremse В2 (17) gedrückt und den Sperrring (23) eingestellt.
14. Feststellen Sie und prüfen Sie den Spielraum in der Mehrscheibenbremse LB3.
15. Stellen Sie die Kupplung К1 (83) auf ein planetarisches Paar (87 fest).
16. Stellen Sie das Bremsband В1 (30 fest).
17. Prüfen Sie den Spielraum des Bremsbands der Bremse В1 (siehe hat die Messung des Spielraums in der Bremse В1 ausgezogen) - der Nennwert bildet 1.8-2.4 mm.
18. Prüfen Sie den Spielraum im Bremsband der Bremse B2, - bildet der Nennwert 5.5-6.0 mm.
19. Prüfen Sie den Spielraum in der Mehrscheibenbremse B3 (siehe die Abteilung die Anlage und die Prüfung des Spielraums in der Mehrscheibenbremse В3) - der Nennwert bildet 1.5 2.0 mm.
20. Weiter wird die Montage in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durchgeführt.