Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ Die Karosserie
- Die elektrische Bordausrüstung
   Die Spezifikationen
   Die Diagnostik der Defekte der elektrischen Bordausrüstung - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung des Elektromotors des Scheibenwischers
   Die Prüfung der erwärmten Heckscheibe
   Der Ersatz der Glühlampen
   Die elektrischen Schutzvorrichtungen
   Die Anlage der elektrischen und elektronischen Geräte
   Die Anordnung der elektrischen Hauptelemente des Systems der elektrischen Ausrüstung der Karosserie des Autos
   - Die prinzipiellen Schemen der elektrischen Ausrüstung
      Das Steuersystem der Motor der Modelle 3.2 des l
      Das Steuersystem der Motor der Modelle 4.2 und 5.0 l
      Das System des Starts
      Das System der Ladung
      Die automatische Transmission
      Das System der Blockierung der Umschaltung AT
      Das elektronische System der Hydroverstärkung des Steuerrades
      Die elektronische Aufhängung
      Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) der Modelle, die antiprobuksowotschnoj das System (ASR) ausgestattet sind
      Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) der Modelle, die protiwosanosnoj das System (ESP) ausgestattet sind
      Tempostat
      Der Lüfter des Systems der Abkühlung des Motors
      Die Kombination der Geräte
      Die Einblendung der Geräte
      Die äusserlichen Leuchtgeräte auf den Modellen Sedan mit den gewöhnlichen Scheinwerfern
      Die äusserlichen Leuchtgeräte auf den Modellen Sedan mit den Xenonscheinwerfern
      Die äusserlichen Leuchtgeräte
      Die Scheinwerfer des Standardtyps
      Die Xenonscheinwerfer
      Die Fahrfeuer der hellen Zeit der Tage (DRL)
      Die Feuer des Rückwärtsgangs auf den Modellen Sedan
      Die Feuer des Rückwärtsgangs auf den Modellen des Abteils
      Die Beleuchtung des Salons beim Aufmachen der Türen
      Die automatische Umschaltung der Regimes "der Tag/Nacht" des inneren Rückspiegels
      Das System Parktronic
      Klakson
      Die Beheizung der Heckscheibe
      Die Reiniger/omywateli der Windschutzscheibe
      Die Reiniger/omywateli der Scheinwerfer
      Die Anwärmung der waschenden Flüssigkeit
      Das System der automatischen Klimaregelung im Salon
      Das System der automatischen Klimaregelung im Heckende des Salons
      Die protiwougonnaja Signalisierung
      Das einheitliche Schloss
      Das System der Nacharbeit des Schließens der Türen
      Der Antrieb otpuskanija die Klinken des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes
      Der elektrische Antrieb der Scheibenheber
      Der elektrische Antrieb der Regulierung des Fahrsitzes
      Der elektrische Antrieb der Regulierung des Vorderpersonensitzes
      Der elektrische Antrieb der Regulierung des Rücksitzes der ununterbrochenen Konstruktion
      Der elektrische Antrieb der Regulierung des vierlokalen Rücksitzes der geteilten Konstruktion
      Der elektrische Antrieb sonnenschutz- schtorki der Heckscheibe
      Der elektrische Antrieb des Klappoberteils/Deckels der oberen Luke
      Die Anwärmung der Vordersitze
      Die Anwärmung der Rücksitze
      Der elektrische Antrieb der hinteren Kopfpolster (der Abteil)
      Die Einrichtung der Auswahl der komfortabelen Lage des Sicherheitsgurtes (Sedan)
      Die Verlängerungsleitung des Sicherheitsgurtes (der Abteil)
      Das System der zusätzlichen Sicherheit (SRS)
      Der elektrische Antrieb der Antenne (außer den Modellen mit dem eingebauten Handy und dem Audiosystem Bose)
      Der elektrische Antrieb der Antenne (das Modell mit dem eingebauten Handy)
      Der elektrische Antrieb der Antenne (das Modell mit dem Audiosystem Bose)
      Die Linien der Daten des Prozessors
      Das Gedächtnis der Lage der regulierten Rückspiegel und teleskopitscheskoj der Steuerspalte
      Das Gedächtnis der Lage der regulierten Sitze
      Der Radioapparat


ac366052

Die prinzipiellen Schemen der elektrischen Ausrüstung

Die Kodes der Bezeichnung der Farbe der Isolierung der elektrischen Leitungsanlage

Der Kode

Die Farbe

BLK, BK
Der Schwarze
BLU, BU
Der Blaue
BRN, BN
Der Braune
GRN, GN
Der Grüne
GRY, GY
Der Graue
NCA
Jeder
ORG, OG
Der Orangee
PNK, PK
Der Rosa
PPL
Der Purpurne
RED, RD
Der Rote
TAN, GD
Der Goldige
TQ
Türkis-
VIO, VT
Der Violette
WHT, WH
Die Weiße
YEL, YE
Der Gelbe

Die Abkürzungen der Signale und der Bezeichnung der Konturen

Die Charakteristik

Die Bedeutung

IN + Die Abgabeanstrengung des Generators (es ist beim gestarteten Motor aktiviert)
D + Das Arbeitssignal des Generators (wie 61)
DFA Das Abgabesignal der Geschwindigkeit
DFAHL Das Abgabesignal des linken Hinterrades VSS
DFAVL Das Abgabesignal des linken Vorderrads VSS
DFHL Der Sensor des linken Hinterrades VSS
DFVR Der Sensor des rechten Hinterrades VSS
GES Das Signal des Sensors der Geschwindigkeit (VSS)
R50 Das Signal tjagowogo das Relais (nach der Blockierung des Starters)
- Das Minus
+ Das Plus
12VCD Die Anstrengung der Batterie oder des Reglers der Anstrengung beim arbeitenden Motor
15 Eine abgeschaltete Ernährung von der Batterie (wird in den Lagen 2 und 3 gereicht)
15С Eine abgeschaltete Ernährung von der Batterie (wird bis zur Extraktion des Schlüssels gereicht)
15g Eine abgeschaltete Ernährung von der Batterie (es ist mit der Schutzvorrichtung geschützt)
15R Eine abgeschaltete Ernährung von der Batterie (wird in den Lagen 1, 2 und 3 gereicht)
15u Eine abgeschaltete Ernährung von der Batterie (es ist mit der Schutzvorrichtung nicht geschützt)
15Х Eine abgeschaltete Ernährung von der Batterie (wird in der Lage 2 gereicht)
15Z Eine abgeschaltete Ernährung von der Batterie (wird in den Lagen 2 und 3 gereicht)
30 Eine nicht abgeschaltete Ernährung von der Batterie
30а Eine nicht abgeschaltete Ernährung von der Batterie
30А Eine nicht abgeschaltete Ernährung von der Batterie (die Seite “A”)
30В Eine nicht abgeschaltete Ernährung von der Batterie (die Seite "In")
30Е Eine nicht abgeschaltete Ernährung von der Batterie für die Elektronik
30Z Eine abgeschaltete Ernährung von der Batterie (wird in den Lagen 2 und 3 gereicht)
31 Die Erdung
31е Die Erdung für die Elektronik
49 Das Signal des Unterbrechers
49а Das Signal des Impulsunterbrechers
50 Das Signal tjagowogo das Relais des Starters
53 Das niskoskorostnoj Regime des Funktionierens der Scheibenwischer
53b Das Hochgeschwindigkeitsregime des Funktionierens der Scheibenwischer
54 Das Signal der Bremslichter
54 Die Kette der Bremslichter
56а Die Kette des entfernten Lichtes
56b Die Kette des nahen Lichtes
58 Die Kette/park- der hinteren Begrenzungslichter
58d Die Einblendung der Geräte
58k Die Einblendung der Geräte (nicht bearbeitet)
61 Das Arbeitssignal des Generators
61е Das Arbeitssignal des Generators
81 Das Signal der hinteren Sendung
81а Das Signal der hinteren Sendung (nach der Umschaltung der Transmission)
85 Das Signal der Verwaltung des Relais
85EDC Die Verwaltung des Relais IFI
85EDC Das Signal der Verwaltung des Relais, die Röhrensteuerung des Dieselmotors
85F Die Verwaltung des Relais klaksona
85LP Die Verwaltung des Relais der Luftpumpe
86 Das Signal der Verwaltung des Relais
86КР Die Verwaltung des Relais der Brennstoffpumpe
87 Der Ausgang des Relais (ist nicht spezifiziert)
87ABS Eine Ernährung ABS
87EGAS Die Betriebsspannung des elektronischen Pedals des Gases (JEA)
87GES Die Anstrengung der Batterie (es ist mit der Schutzvorrichtung geschützt)
87LP Die Betriebsspannung der Luftpumpe
87MOTR Die Betriebsspannung des Systems der Einspritzung ME-SFI
875А Eine Ernährung der optionalen Ausrüstung
87UG Der Ausgang des Relais (ist mit der Schutzvorrichtung nicht geschützt)
87Z Der Ausgang des Relais (ist mit der Schutzvorrichtung geschützt)
-4> Bezeichnet die Nummer der elektrischen Leitungsanlage, die zum entsprechenden Terminalblock oder dem Kontaktstecker angeschaltet ist
* Vom Sternchen wird der Stecker bezeichnet, nicht dessen alle Leitungen vorgeführt sind.

Die Liste der verwendeten Abkürzungen

Die Russen

Die Charakteristik

Die Bedeutung

AT Die automatische Transmission
WMT Der obere tote Punkt
GUR Die Servolenkung
D/W Der Sensor-Schalter
I/U Die vollziehende Einrichtung
K/W Die Klimaanlage der Luft
K/P Das Ventil-Umschalter
E/M Der Elektromagnetische
DER E/MOTOR Der Elektromotor
PR-L Die Schutzvorrichtung
TEN Das thermoelektrische Heizelement

Die Lateinischen

Die Charakteristik

Die Bedeutung

AB Die Airbags
ABS Das System der Antiblockierung der Bremsen
AC (A/S) Das System der Klimaregelung
ACC Die Lage des Zündschlüssels bei der Haltestelle mit den aufgenommenen Geräten
ACSR Das System der Identifizierung der Anlage des Kindersitzes
ADM Der innere Rückspiegel mit der automatischen Umschaltung der Regimes "der Tag/Nacht"
ADS Das automatische dämpfende System der Aufhängung
AIR (A.I.R.) Die Einrichtung podmeschiwanija der Luft
AP das Pedal des Gases
AS Die Antennensysteme
ASD Die automatische Differentialsperre
ASR Das antiprobuksowotschnaja System
AT Die automatische Transmission
ATA Die protiwougonnaja Signalisierung
B + Die Abgabeanstrengung des Generators (beim gestarteten Motor)
BA Die Warnung vor dem Rückwärtsfahren
BARO (Der Sensor) des atmosphärischen Drucks
BAS Der Verstärker des Extrabremsens
BCAPC Die Kompensation des Drucks der Aufladung je nach dem Atmosphärischen
BDC Der untere tote Punkt
BF Der Vorderpassagier (Front passenger)
BLS Der Sensor-Schalter der Bremslichter
BLS (NC) Der normal geschlossene Sensor-Schalter der Bremslichter
BLS (NO) Der normal abgestellte Sensor-Schalter der Bremslichter
BM Das grundlegende Modul
BPC Die Kompensation des barometrischen Drucks
CA Dowodtschik des Schließens der Tür
CAN Der geschaltete Reifen des Austausches von den Daten zwischen der Steuereinheit und dem Kontroller des gesteuerten Knotens
CAN H Das hohe Niveau des Signals des Reifens CAN des Motors
CAN H Das hohe Niveau des Signals des Reifens CAN des Motors
CAN IL Das niedrige Niveau des Signals des Reifens CAN wnutrennogo der Ausrüstung
CANL Das niedrige Niveau des Signals des Reifens CAN des Motors
CC Das Steuersystem die Geschwindigkeit (tempostat)
CCM Das kombinierte Modul der Verwaltung
CCS Der Sitz mit der Anwärmung und der Lüftung
CDC CD-tschejndscher
CF Der Komfort
CFI Das elektronische System der ununterbrochenen Einspritzung
CKA Der Sensor des Winkels der Wendung der Kurbelwelle
CKP (Der Sensor) der Lage der Kurbelwelle
CL Das einheitliche Schloss
CLUS Die Kombination der Geräte
CM Das Modul der Verwaltung
CMP (Der Sensor) der Lage der Kurvenwelle
CTEL Der Handy
CTP Die geschlossene Lage drosselnoj saslonki (der Leerlauf)
DAS
Das protiwougonnaja System mit der Kontrolle des Zutrittes
DFA Das Abgabesignal der Geschwindigkeit
DFAHL Das Abgabesignal des linken hinteren Sensors der Geschwindigkeit (VSS)
DFAVL Das Abgabesignal vorder VSS
DFHL Link hinter VSS
DFHR Das Abgabesignal recht hinter VVS
DFVL Das Abgabesignal link vorder VSS
DFVR Das Abgabesignal des rechten Vorderen
DI Das System der geraden Zündung (ohne Verteiler)
DIAG Der diagnostische Stecker
DIAGN Der diagnostische Stecker
DLC Der diagnostische Stecker
DM Das diagnostische Modul
DRL (Das System) der Fahrfeuer der hellen Zeit der Tage
DSV Das Ventil otsetschki die Geräte der Blockierung des Starts
DTC Der diagnostische Kode
EA Das elektronische Gaspedal
EBR Die Regulierung des Bremsens vom Motor
ECL (Der Sensor) des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit des Motors
ECM Das elektronische Modul der Verwaltung
ECT (Der Sensor) der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors
ECU Die elektronische Steuereinheit
EDC Das elektronische Steuersystem des Dieselmotors
EDR Die elektronische Regulierung des Dieselmotors
EDS Das elektronische Steuersystem der Dieselmotor
EGR (Das System) rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase
EIFI Elektronisch (das System) der linearen Einspritzung des Brennstoffes
EMSC Das System der Regulierung der Lage der Steuerspalte und der Rückspiegel, die Anwärmung der Spiegel
EPC Das elektronische Steuersystem die Motorleistung
ESA Die elektronische Regulierung der Sitze
ESC Die Röhrensteuerung von der Zündung
ESC Die elektronische Regulierung der Steuerspalte
ESCM Das Modul der Verwaltung der Systeme des Motors
ESP Das elektronische System der Stabilisierung der Immunität (protiwosanosnaja das System)
ETC Das elektronische Steuersystem die Transmission
ETR
Die Einrichtung der Notspannung der Sicherheitsgurte
ETS Elektronisch antiprobuksowotschnaja das System
EVAP Das System ulawliwanija der Brennstoffverdunstungen
FAN Fanfarnyj klakson
FP Die Brennstoffpumpe
FSA - Das Minus des Systems der lauten Verbindung
FSA + Das Plus des Systems der lauten Verbindung
GES Das Signal der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos (VSS)
GIM Governor Impulse Method
GS Seat belt ETR
GST Der Ableser der Kodes der Defekte des Standardtyps
HCS Farootschistiteli
HFM-SFI Das System der konsequenten verteilten Einspritzung/Zündung als HFM
HFS Das System «Hands Free»
HHT Hand- tester
HORN Klakson
HS Die Beheizung der Sitze
IAT (Der Sensor) der Temperatur der aufgesogenen Luft
IC Die Kombination der Geräte
IDC Eingebaut ins Paneel der Geräte der Kontroller
IFI Das elektronische System der linearen Einspritzung des Brennstoffes (die Dieselmotoren)
IND Der Indikator
INFO Das informative Zentrum
INJ Brennstoff- inschektor
INTERV Das Zwischenregime des Funktionierens der Scheibenwischer
IPS Das Signal der realen Kennwerte des Potentiometers
IR Die Infrarotausstrahlung
IRCL Das Infrarotsystem der Fernsteuerung vom Funktionieren der Aktivatoren des einheitlichen Schlosses
ISC (Das System) der Stabilisierung der Wendungen des Leerlaufs
IV Das Einlassventil
J/B Der Anschlussblock (der Leisten)
KICK-DOWN Das Regime AT herabsetzend die Sendung für die maximale Beschleunigung
KS Der Sensor der Detonation
KSK
Die Kontrollklemme
KSS Das System des Sensors der Detonation
KU - Mufta -
KU + Mufta +
LA Lamp output (preglow relay)
LED G Die grüne Leuchtdiode
LED R Die rote Leuchtdiode
LF Der linke Vordere
LHS Die linksseitige Lenkung
LH-SFI Das System der verteilten konsequenten Einspritzung/Zündung als LH
LOCK Die Lage des Zündschlüssels, die das Steuerrad sperrt
LS Die Lautsprecher
LSK Der Kontakt der Sicherheit des Leerlaufs
M - Das Minus des Elektromotors
M + Das Plus des Elektromotors
MAF Das thermometrische Messgerät der Masse der Luft aufgrund des aufgewärmten Filmes
MAP Der absolute Druck in der Einlassrohrleitung
ME-SFI Das System der zentralen Einspritzung als ME
ME-SFI Das System der konsequenten verteilten Einspritzung/Zündung als ME
MIL Die Kontrolllampe der Absagen / »Prüfen Sie den Motor»
MOT Der Elektromotor
MSC Die Regulierung/Steuerspalte/Anwärmung der Spiegel der hinteren Art der Spiegel
MSK Der Kontakt der Sicherheit der offenen Lage drosselnoj saslonki
MUTE Die Abschaltung des Lautes des Radioapparats
MVA Die Verwaltung vom Vakuum der Einlassrohrleitung
N Die neutrale Lage AT
O2S Die ljambda-Sonde
OBD (Das System) der Borddiagnostik
OC Der nochmalige katalytische Reformator
OFF Die Lage Ist des Umschalters (des Zündschlosses) "Ausgeschaltet"
OSB Der Ortopeditscheski Rücken des Sitzes
OV Das Abschlußventil
P Die Parklage AT
P - Das Stützminus des Potentiometers
P + Das Stützplus des Potentiometers
PA Das System der Hilfe beim Parkplatz
PARK SW
Der Sensor-Schalter stojanotschnogo die Bremsen
PL Das einheitliche Schloss
PMP
Die Einrichtung der Teilvorerwärmung der Einlassrohrleitung
PNP (Der Sensor-Schalter) der Lösung des Starts
POS Die Lage
PS Das System der Hydroverstärkung des Steuerrades
PSE Die pneumatische Ausrüstung
PTS Das System Parktronic
PWM Die Impulsbreitenmodulation
R50 Das Signal tjagowogo das Relais des Starters (hinter dem Sensor-Schalter der Blockierung des Starters)
RCL Die Fernsteuerung vom einheitlichen Schloss
RD Der Radioapparat
REST Die Einrichtung der Verwertung der restlichen Wärme
Des Motors
RF Der rechte Vordere
RFCL
Die Radiohäufigkeitsverwaltung des einheitlichen Schlosses
RHR Die entfernten hinteren Kopfpolster
RHS Die Beheizung der Rücksitze
RPM Die U/Min
RR Der rechte Hintere
RTG Die entfernte Klinke des Deckels des Gepäckraumes
RTN Die wiederkehrende Linie
RTR Die Einrichtung fernbetätig otpuskanija die Klinken des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes
RUN Die Lage des Zündschlosses beim gestarteten Motor
RX Die Aufnahme
S Der Bildschirm
S+B Die Anlage-Vertreibung
S-B Die Anlage-Bremsen
SBE Die Verlängerungsleitung des Sicherheitsgurtes
SC Das System der Stabilisierung der Wendungen des Leerlaufs
SFI Das System der konsequenten Einspritzung des Brennstoffes
SFI Das System der konsequenten Einspritzung des Brennstoffes
SLO Rasblokirowanije des Starters
SMS Service Microfiche System
SN1 Das Signal rasblokirowki
SN2 Das Signal der Blockierung
SOV Das Ventil-Umschalter
SPS Empfindlich gegen die Geschwindigkeit (das Modul) die Hydroverstärkungen des Steuerrades
SQUIB Der Zünder des Pyrotechnikers der Systeme der Sicherheit
SR Der Silberne
SR Der beweglich-Klappdeckel oberen Luke
SRS Die Systeme der zusätzlichen Sicherheit (die Kissen und die Riemen)
START Die Lage des Zündschlosses beim Start des Motors
START Die Lage des Zündschlosses beim Start des Motors
SW Der Schalter
T Die Abgabetemperatur (das Relais der Vorspannung)
TAF Die Hilfsschutzvorrichtung des Deckels des Gepäckraumes
TAV Das Ventil der Lüftung des Tanks
TB Der Körper der Drossel
TC Der Turbokompressor
TCM Das Modul der Verwaltung der Transmission
TD Das Signal der Geschwindigkeit (Time Division)
TDC WMT
TELE Der Teleskopitscheski
TK Der Türkontakt
TN Das nicht abgeänderte Signal der Wendungen des Motors
TN Das Signal der Geschwindigkeit (EZL/AKR)
TNA Das reformierte Signal der Wendungen des Motors
TRAP TRAP oxidizer
TRIP Der Reisecomputer
TRU Die prijemo-übergebende Einrichtung
TS Der Sensor des Schleppens
TVV Das Ventil der Lüftung des Tanks
TWC Der 3-funktionale katalytische Reformator
TX Die Sendung
ULLKS Der positive Kontakt der Wendungen des Leerlaufs
USK Der positive Kontakt der Sicherheit
VAF Der räumliche Luftstrom
VL Der linke Vordere
VR Der rechte Vordere
VSS Der Sensor/Signal der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos
WA Der Aufruf der aufgesparten Daten
WOT Das volle Aufmachen drosselnoj saslonki
Der Moden. upr. (CM) das Modul der Verwaltung