Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die Sicherheitsmaßnahmen
   Die Winkel der Anlage der Räder des Autos, klirens
   + die Vorderachsfederung
   - Die hintere Aufhängung
      Die stupitschnaja Montage - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage der Schraubenfeder
      Der Stabilisator der querlaufenden Immunität - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage des Dämpfers
      Die Abnahme und die Anlage der hinteren Amortisationstheke (das Modell mit der hydraulischen Regulierung der Aufhängung)
      Die Prüfung der hydraulischen Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Akkumulators des Drucks des Hydroantriebes der hinteren Aufhängung (das Modell mit dem Kode 217a «die Selbstregulierte hintere Aufhängung mit ADS» und dem Kode 480 «die Verwaltung klirensom der hinteren Aufhängung»)
      Die Abnahme und die Anlage der Steuereinheit klirensom der hinteren Aufhängung
      Die dempfernyje Ventile - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage des Ventiles der Regulierung klirensa
      Der Regler klirensa der hinteren Aufhängung
   + die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


Дубликаты госномеров Уссурийск ac366052

Die Prüfung der hydraulischen Pumpe

Die Vorbereitung

Die Prüfung der hydraulischen Pumpe

3 — die Steuereinheit von der Pneumoaufhängung
3р — der Ausflußpfropfen auf der Steuereinheit
S2 — Die Prüfungsanlage


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die wiederkehrende Rohrleitung () vom Behälter (2 aus).
2. Verbinden Sie an ein Ende der wiederkehrenden Rohrleitung den wiederkehrenden Hörer, und anderes Ende unterbringen Sie in den gemessenen Behälter.
3. Starten Sie den Motor und stellen Sie die Wendungen des Leerlaufs fest.
4. Prüfen Sie die Abgabe der Pumpe. Die Abgabe der Pumpe die 0.2 l/Minuten
5. Betäuben Sie den Motor.
6. Verbinden Sie die wiederkehrende Rohrleitung () an den Behälter (2).
7. Ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem System zusammen.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Verbinden Sie tester an die Steuereinheit (3).
2. Füllen Sie den Behälter (die 2) Flüssigkeit aus.
3. Starten Sie den Motor und stellen Sie die Wendungen des Leerlaufs fest.
4. Stellen Sie den Hebel (3а) der Steuereinheit in die Lage "die Füllung" - F fest.
5. Prüfen Sie den verschärfenden Druck der Pumpe. Da Sie den Druck bedeutend, die Prüfung kurzzeitig durchführen. Das perepusknoj Ventil der Steuereinheit beschränkt den verschärfenden Druck der Pumpe. Das perepusknoj Ventil verlegt beim Aufmachen den Pfiff. Wenn der Druck des Aufmachens perepusknogo des Ventiles als gefordertes niedriger ist, ersetzen Sie die Pumpe. Wenn der Druck des Aufmachens perepusknogo als das Ventil höher ist - prüfen Sie die hintere Steuereinheit von der Aufhängung. Der Druck des Aufmachens perepusknogo des Ventiles die 120-153 Bar.