Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   Die Prüfung der Kompression in den Zylinder des Motors
   Die Prüfung des Motors mit Hilfe des Vakuummeters
   Der Riemen serpantinnogo des Antriebes der Hilfsanlagen
   - Die 6-Zylinder-Benzinmotoren (M104.944 und M104.990/994)
      Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung vom Resonator (außer dem Motor 104.990)
      Der Abschlußkollektor (außer dem Motor m 104.990) - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels der Kette des Antriebes GRM
      Der Antrieb GRM - die allgemeinen Informationen, die Bedienung der Komponenten
      Das Sternchen der Kurbelwelle - das Detail der Anlage
      Die Abnahme und die Anlage des Reglers der Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen
      Der Ersatz der richtenden Büchse der Ventile
      Der Ersatz der Sättel der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage der Kolben
      Der Ersatz der Kolbenringe
      Die Prüfung des Zustandes der Triebstangen
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Bedienung des Blocks der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die fette Pumpe - das Detail der Anlage
      Der Sensor-Schalter des Niveaus des Öls - das Detail der Anlage, die Prüfdaten
   + die 8-Zylinder-Benzinmotoren (M119.970/981 und M119.971/981)
   + die 12-Zylinder-Benzinmotoren (М120.980/982)
   + die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM603.971)
   + die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM606.961)
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die 6-Zylinder-Benzinmotoren (M104.944 und M104.990/994)

Die Abnahme und die Anlage des Motors

Die Abnahme

Die Abnahme der Pumpmontage

1 — die Pumpe
2 — der Stützträger
3 — die Bolzen М8 der Befestigung der Pumpmontage


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
2. Auf den Modellen mit der Klimaanlage: verbinden Sie die Schutzplatte an den Kondensator der Klimaanlage. Schalten Sie masloprowody vom fetten Heizkörper aus.
3. Wenden Sie die Kummete der Befestigung masloprowodow zur Karosserie ab.
4. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage ab.
5. Pumpen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter des Verstärkers der Lenkung mit Hilfe der Pumpe aus.
6. Schalten Sie den Kompressor der Klimaanlage vom Motor aus. Dazu wenden Sie die Bolzen (35) und die Mutter der Befestigungen der Rohrleitungen ab. Festigen Sie den Kompressor daneben im unteren Teil der motorischen Abteilung mit den verbundenen Rohrleitungen.
7. Wenden Sie die wiederkehrenden und verschärfenden Rohrleitungen von der Pumpe des Verstärkers der Lenkung und der doppelten Pumpe des hohen Drucks ab.
8. Wenden Sie die verschärfende Rohrleitung von der Pumpe (1 ab), wenden Sie die Bolzen М8 (3) Befestigungen der Pumpe zum Träger (2 ab) und schalten Sie die verschärfende Rohrleitung von den Riegeln aus.
9. Öffnen Sie den Deckel saliwnoj die Hälse des Tanks für die Senkung des Drucks im Stromversorgungssystem. Wenden Sie topliwoprowody ab.
10. Schalten Sie priwodnoj das Tau (30) vom Kontrollhebel (5 aus). Dazu pressen Sie die Plastikklemme (28 zusammen).
11. Schalten Sie die Stutzen des Heizkörpers und die Vakuumhörer in der motorischen Abteilung aus. Auf den Modellen mit AT: schalten Sie den Vakuumhörer vom 2-Kanalventil aus.
12. Nehmen Sie den Deckel (3 ab), öffnen Sie die Kabelrohrleitung (1) und schalten Sie es von der rechten Seite aus.
13. Schalten Sie die Stecker (Х26/17) und (X16/1x1) die Leitungen des Motors aus. Drücken Sie den Hund und drehen Sie sie unter 90 ° nach links um, um den Stecker (Х16/1x1) auszuschalten.
14. Schalten Sie den Stecker vom Sensor der Lage der Kurbelwelle (L5 aus), von der Steuereinheit (), der Sensoren der Detonation (А16) und schalten Sie die Vakuumhörer aus.
15. Schalten Sie den aufsaugenden Hörer des Systems ulawliwanija parow des Benzins vom Adapter im Radbogen des linken Rads aus.
16. Schalten Sie den diagnostischen Stecker (ò11 aus), schalten Sie den Stecker der Leitung vom Sensor WMT vom hinteren diagnostischen Stecker aus.
17. Wenden Sie die Leitung (Х27) vom Starter und die Leitung der Kette 30 (Х4/10) vorn rechts im unteren Teil der Scheidewand der motorischen Abteilung ab.
18. Schalten Sie kardannyj die Welle aus, die Bolzen der Befestigung abgewandt.
19. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Stütze des Zwischenlagers kardannogo der Welle, aber nehmen Sie sie nicht ab.
20. Schwächen Sie die Mutter kardannogo der Welle. Versetzen Sie rückwärts kardannyj die Welle inwiefern es möglich.
21. Auf den Modellen mit AT wypressujte die Sperrhebel schalten Sie des Luftzuges der Umschaltung der Sendungen vom Hebel der Umschaltung der Sendungen eben aus. Schalten Sie die hydraulische Rohrleitung (den Zeiger) des Arbeitszylinders der Kupplung vom Adapter aus.
22. Auf den Modellen mit AT schwächen Sie die Grubenbaukummete (23) und wenden Sie das Tau (6) vom Ventil des Einschlusses der herabsetzenden Sendung (61 ab) oder nehmen Sie es ab.
23. Wenden Sie die Leitung der Vereinigung auf "die Masse" von der Transmission ab.
24. Nehmen Sie den Stecker vom Schalter der Blockierung des Starters (8 ab). Der Stecker des Schalters der Blockierung des Starters ist vom weißen Plastikring (Zeiger) festgelegt. Vor der Abnahme des Steckers soll der Blockring nach oben in der Richtung des Zeigers gehoben und umgedreht sein. Schalten Sie den Luftzug (9) vom Hebel dem Selektor der Umschaltung der Sendungen aus.
25. Mit Hilfe zwei Schraubenzieher wypressujte der Adapter (8) vom Tau.
26. Schalten Sie den Stecker der Leitung vom Ventil des Schutzes der Transmission von der Überlastung aus.
27. Verbinden Sie den Aufzug an die Henkel des Motors. Regulieren Sie den Aufstieg des Motors so, dass der Motor horizontal niedergedrückt sein konnte. Heben Sie den Motor mit Hilfe des Hebers.
28. Wenden Sie den hinteren Träger der Befestigung des Motors ohne Stützen ab. Wenden Sie die Bolzen (1 ab).
29. Wenden Sie die Bolzen (die 2) Träger (3) Transmissionen ab.
30. Wenden Sie die Bolzen a die Befestigungen der linken und rechten Stützen des Motors ab.
31. Heben Sie den Motor mit der Getriebe und ziehen Sie sie aus der motorischen Abteilung heraus.
32. Notfalls nehmen Sie die hintere Stütze ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme erzeugt. Regulieren Sie die Taus AT, das Niveau des Öls im Motor und der Getriebe.