Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
- Die awtomatitscheckaja Transmission
   Die Spezifikationen
   Die Suche der Defekte - die allgemeinen Informationen
   - Die automatische Transmission 722.5
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Reformators des Drehens (den Hydrotransformator)
      Die Abnahme und die Anlage des zentrifugalen Reglers
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors-Schalters der Blockierung des Starters (die Lösung des Starts)
      Der Vakuumknoten - das Detail der Anlage
      Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der nochmaligen Pumpe (AT bis zu №3652931)
      Die Abnahme und die Anlage des Vorderdeckels von der nochmaligen Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Kolbens LB3
      Die Abnahme und die Anlage des hinteren Deckels der Transmission
      Die Auseinandersetzung und die Montage der Klappenmontage AT
      Die Auseinandersetzung und die Montage der Transmission
      Die Anlage und die Prüfung des Spielraums in der Mehrscheibenbremse В3
      Die Messung des Spielraums in der Bremse В1
      Die Kupplung der erhöhenden Sendung
      Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung der Komponenten der Bremse BS der erhöhenden Sendung und die Kupplungen KS
      Die Auseinandersetzung und die Montage mufty des freien Laufs
      Die Auseinandersetzung und die Montage der planetarischen Mechanismen
      Die Auseinandersetzung und die Montage der Kupplung К1
      Die Kupplung К2
      Der Hebel des Selektors der Umschaltung der Sendungen
   + die Automatische Transmission 722.6
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Auseinandersetzung und die Montage der Klappenmontage AT

Die Auseinandersetzung

Die Konstruktion der Klappenmontage AT

1 — das Ventil der Umschaltung der Sendungen
7 — der Blockventil K1
9 — Perepusknoj das Ventil ohne Öffnung (die Weiße)
13 — Jasytschkowyj das wiederkehrende Ventil mit der Öffnung
14 — die Kugeln
14a — das Ventil des Drucks
24 — das Wiederkehrende Ventil der nochmaligen Pumpe
33a — der Bildschirm des Ventiles der Umschaltung B2
35 — die Feder

46 — das Ventil der Verwaltung des Drucks
54 — Perepusknoj das Ventil
81 — der Filter
86 — der Ausflußventil LB3
87 — Drosselnyj das Ventil K2
A — der Körper der Ventile
А1 — Das Ventil der Umschaltung der Sendungen
B — der Körper des Dämpfers


Die Abnahme des Körpers des Dämpfers () mit der Zwischenplatte

4 — die Zwischenplatte
A — der Körper der Ventile
B — der Körper des Dämpfers


Die Konstruktion der Klappenmontage AT

1 — das Ventil der Umschaltung der Sendungen
3 — der Kolben des verwaltenden Ventiles 2-3
4 — das verwaltende Ventil 2-3
5 — das Regelungsventil prispossabliwajemosti des Reformators des Drehens
7 — der Blockventil K1
10 — das Ventil der Umschaltung В1
11 — der Kolben des verwaltenden Ventiles 3-4
12 — das verwaltende Ventil 3-4
16 — das Regelungsventil des Hauptdrucks
17 — das Ventil der Verwaltung 1-2
18 — die Buchse des verwaltenden Ventiles 1-2
19 — der Kolben des verwaltenden Ventiles 1-2
26 — das Regelungsventil des Arbeitsdrucks

27 — der Pfropfen
32 — das Regelungsventil des Drucks beim vollen Aufmachen drosselnoj saslonki
33 — das Ventil der Umschaltung В2
35 — der Finger der Umschaltung des Drucks des Schmierens
38 — der Regelungsventil W1
39 — der Kolben des Regelungsventiles 81
40 — das Ventil des Einschlusses der herabsetzenden Sendung (kick-down)
41 — das Ventil der Umschaltung des Reglers des Drucks
44 — das Vakuumventil des Reglers des Drucks
45 — das Regelungsventil des Reglers des Drucks
46 — der Kolben des Regelungsventiles des Reglers des Drucks


Die Konstruktion der Klappenmontage AT

25 — Redukzionnyj das Ventil
47 — das Regelungsventil des Drucks der Umschaltung
48 — der Dämpfer К1
49 — der Dämpfer К2
50 — das Regelungsventil des Dämpfers К1
51 — das Regelungsventil des Dämpfers К2
52 — der Dämpfer В1
53 — der Aufnehmende Dämpfer
55 — der Blockventil DV2
56 — das Ventil der Umschaltung beim Bremsen vom Motor

57 — der Regelungsventil W1
58 — das Regelungsventil des aufnehmenden Dämpfers
59 — das Ventil der Umschaltung К2
60 — das Sicherheitsventil W2
61 — das Blockventil der Bremse der Umschaltung
62 — der Blockventil RV1
63 — der Dämpfer der herabsetzenden Sendung (kick-down)
64 — das Ventil der Regulierung des Drucks des Schmierens
85 — das Ventil der Beschränkung des Drucks


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenden Sie die Bolzen ab.
2. Nehmen Sie die Ventile (13), (24), (86) und den Bildschirm (33a ab).
3. Festigen Sie den Körper der Ventile (A) und den Körper des Dämpfers () zusammen und wenden Sie sie um.
4. Vorsichtig heben Sie den Körper des Dämpfers () mit der Zwischenplatte.
5. Nehmen Sie allen 19 Kugeln (14 ab).
6. Nehmen Sie die Ventile ab, die filtrierend und die Finger umschalten.
7. Wenden Sie den Seitendeckel vom Körper der Ventile ab.
8. Regulieren Sie den Druck beim vollen Aufmachen drosselnoj saslonki.

Die Montage

Die Montage wird in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung durchgeführt. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung (die Zeiger) fest so, dass beide Teile des Körpers verhältnismäßig einander nicht den Platz wechseln konnten.