Mercedes S-Class W-140

1991-1999 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mercedes S-Class
+ die Autos Mercedes-Benz der Klasse S (W-140)
+ Die Bedienungsanleitung
- Die laufende Bedienung
   Die Spezifikationen
   Das aktive System der Warnung vor der Frist des Eintritts planmässig JENES (ASSYST)
   Der Zeitplan der laufenden Bedienung
   Die allgemeinen Informationen über die Abstimmung
   Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten, die Kontrolle der Ausfließen
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in ihnen, die Bezeichnung der Reifen und der Disks der Räder, die Rotation der Räder
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung des Bremssystems
   Die Prüfung des Brennstoffsystems, der Ersatz des Brennstofffilters
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Schläuche der motorischen Abteilung, die Lokalisation der Ausfließen
   Die Prüfung des Zustandes der gerippten Riemen serpantinnogo des Antriebes der Hilfsanlagen
   Die Prüfung des Funktionierens des Systems der Abkühlung und der Frostresistenz der kühlenden Flüssigkeit, der Ersatz der Flüssigkeit
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Die Prüfung des Niveaus ATF, der Ersatz des Filters AT
   Die visuale Prüfung der Dichtheit der automatischen Transmission
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und der Lenkung
   Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
   Die Prüfung des Systems der Klimaregelung
   Das Schmieren der Begrenzer der Türen und der Zylinder der Schlösser
   Die visuale Kontrolle des Sicherheitsgurtes und des Blocks des Airbags
   Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit der Scheinwerfer und klaksona
   Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung und den Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer
   Die Prüfung des Zustandes der Batterie, den Abgang ihrer und das Laden
   Der Ersatz salonnogo des Filters
   Der Ersatz der Bremsflüssigkeit
   Die Prüfung und der Ersatz der Zündkerzen, die Prüfung des Zustandes der Hochspannungsleitungen (die Benzinmodelle)
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Awtomatitscheckaja die Transmission
+ die Kupplung
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


ac366052

Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit der Scheinwerfer und klaksona

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Werden die Zündung einschalten und prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit aller äusserlichen Leuchtgeräte.
2. Mit Hilfe des Assistenten oder das Auto vom Rückwärtsgang zu irgendwelcher Wand angepasst, prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit der Bremslichter. Auf den Druck auf das Bremspedal sollen sich nur die Bremslichter entzünden. Werden alles Mögliche die Leuchtgeräte, die in den hinteren Blockscheinwerfern gelegen sind (die Signale des Rückwärtsgangs, die Begrenzungslichter u.a.) aufnehmen, wonach auf das Bremspedal wieder drücken Sie. Wenn beim Einschluss der Bremslichter Sie die Störung in der Arbeit irgendwelchen anderer aufgenommener Signale aufdecken werden, kann Grund ihm der unzuverlässige Kontakt mit "der Masse" oder den schlechten Kontakt im Blockscheinwerfer sein.
3. Jetzt prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit der Kopfoptik. Werden nah, dann das entfernte Licht aufnehmen.
4. Beim Entdecken der durchbrennenden Lampen ersetzen Sie sie, den Empfehlungen folgend, die im Kapitel die elektrische Bordausrüstung gebracht sind.
5. Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit alle wnutrissalonnych der Leuchtgeräte, einschließlich die Einblendung des Gepäckkastens und den Gepäckraum. Werden die Zündung einschalten und überzeugen sich darin, dass alle Kontrolllampen aufgeflammt sind. Im Kapitel «die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes" ist es detailliert beschrieben, welche Lampen beim Einschluss der Zündung aufflammen sollen. Starten Sie den Motor. Die Kontrolllampen sollen erlöschen. Die Fahrt zur dunklen Zeit der Tage begehend, prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit aller Lampen der Einblendung (wie des Instrumentenbrettes, als auch des Gerätepaneels). Bei dem Entdecken des Defektes wenden sich zur entsprechenden Abteilung des Kapitels die elektrische Bordausrüstung.
6. Manchmal, die Lampen können wegen des Erscheinens auf ihnen oder auf den Patronen des Rostes ausfallen. Die Lampe ersetzt, entgehen Sie dem Problem nicht. In diesem Zusammenhang, beim Ersatz einer beliebigen Lampe, schauen Sie die Patrone von innen aufmerksam an. Bei dem Entdecken der Ablagerungen der grünen oder weißen Farbe entfernen Sie von ihrem Schmirgelpapier.
7. Zum Schluss prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit klaksona.